Branchenfokus - Hotel-News: Neuigkeiten aus der Hotellerie

first_class_05_2013

BUSREISEN IM GESPRÄCH ... Unter dem Motto „Hand in Hand“ mit Gruppenreiseveranstaltern treffen sich die Akzent Hotels im Mai zu einem internen Bus-Workshop. Neben einem Erfahrungsaustausch zwischen den Hoteliers werden dabei in Arbeitsgruppen die Optimierungsmöglichkeiten in der Zusammenarbeit mit Gruppenreiseveranstaltern analysiert und die Angebote erweitert. Auch der Messeauftritt auf dem RDA in Köln steht auf der Agenda. Bereits seit Jahren setzen die Akzent Hotels mit der seit 2005 bestehenden Hoteldatenbank für Gruppenreisen, www.busakzent.de, Maßstäbe für die Planung und Durchführung von Gruppenreisen. Das online-basierte Netzwerk enthält attraktive Pauschalangebote und Offerten für alle wichtigen deutschen Urlaubsregionen. Durch die Auflistung von Sehenswürdigkeiten und Events wird FUSSBALL STATT HERD ... Unter diesem Motto treten vom 26. bis 28. Mai 2013 in Kempten über 40 Sterneköche bei der zehnten Europameisterschaft der Spitzenköche an. „Noch nie haben so viele teilgenommen“, so Armin Langer, der Geschäftsführer und Team-Manager der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche & Restaurateure e.V. „Erstmals steht das Turnier allein unter dem Benefizgedanken, indem wir einen Scheck von mindestens 10.000 E an ,Kartei der Not‘ und ,Pro Sport Allgäu‘ überreichen.“ Insgesamt konnte die Deutsche Fußballmannschaft bereits ca. 500.000 E einspielen. Im jährlichen Wechsel wird der Pokal zwischen Österreich, Italien, der Schweiz und Deutschland ausgespielt. Zu den Teilnehmern 2013 zählen u. a. Johann Lafer, Ralf Zacherl und Nelson Müller aus Deutschland, Martin Sieberer aus Österreich, Urs Badterscher aus der Schweiz und Massimo Bottura aus Italien. „Sie alle beweisen, dass gutes Essen auch mit Sport zu tun hat und begeistern auch Jungköche für den Beruf“, so Armin Langer. Das Travel Charme Ifen Hotel im Kleinwalsertal ist Premiumpartner der Veranstaltung, first class agiert als Medienpartner. www.fussballkoeche.de 6 5/2013 die Reiseplanung von Gruppenreiseveranstaltern besonders erleichtert. Zugriff auf die Datenbank haben neben Reiseveranstaltern und Busunternehmern auch Vereine und Verbände, die Gruppenreisen planen. www.akzent.de Gute Software zufriedene Gäste hotlinesoftware.de MESSE-MEETING ... Vom 21. bis 23. Mai 2013 präsentiert die Imex, die Messe für Meetings und Incentive-Reisen, in Halle 8 der Messe Frankfurt u. a. ein neues Hosted-Buyer E-Mail-System, Networking-Events und ein tägliches Seminarprogramm. Die Registrierung und Teilnahme ist für Fachbesucher kostenfrei. www.imex-frankfurt.de GROSSE UMFRAGE: KOCHST DU SCHON ODER ... ... heizt Du noch an? Ein energieeffizientes technisches Konzept wird auch in Profiküchen angesichts steigender Strompreise immer wichtiger. Doch die konsequente Umsetzung ist nicht einfach. Wir wollen im Rahmen unserer Umfrage Ihren Status quo erfahren? Wie wichtig ist Ihnen Nachhaltigkeit bei der Auswahl von Profiküchentechnik? Wo sehen Sie Potenziale, wo wollen Sie konkret ansetzen? Helfen Sie uns dabei herauszufinden, wo der Außer-Haus-Markt hinsichtlich nachhaltiger Profiküchentechnik steht. Die Ergebnisse finden Sie im technischen Schwerpunkt der Sommerausgabe. www.gastro-infoportal. de/ umfrage Mitmachen und gewinnen! Für Ihre Mühe werden Sie, mit etwas Glück, mit einem verlängerten Gourmet-Wochenende oder tollen Preisen, wie einem Dynamix Mixstab mit Emulgiermesser oder einer Kitchenaid belohnt. branchenfokus KOMPETENZEN STUDIEREN ... Die Hotelfachschule Garmisch- Partenkirchen bietet im Anschluss an eine gastgewerbliche Berufsausbildung und eine einschlägige Tätigkeit eine Fortbildunge in verschiedenen Bereichen wie der Mitarbeiterführung oder der kostenbewussten Gestaltung betrieblicher Prozesse. Der Abschluss ebnet den Studenten auch den Weg an die Hochschule. www.hotelfachschule-garmisch. de INNOVATIONEN MANAGEN ... Eine Idee allein macht noch nicht erfolgreich. Daher bietet die Hochschule Kempten ab Oktober 2013 zum zweiten Mal den Masterstudiengang „Innovationen und Unternehmertum im Tourismus“ an. „Innovationen müssen stärker systematisch und vor allem quer gedacht werden“, betont Prof. Dr. Marco A. Gardini, Prodekan der Fakultät Tourismus und Koordinator des Studiengangs, den Ansatz. Ziel des dreisemestrigen Masterprogramms ist es daher, die Studenten zu einem konzeptionellen, unternehmerischen Denken zu befähigen, das gezielt auf eine Existenzgründung vorbereitet. Bewerben können sich bis Ende Mai Interessenten, die einen Hochschulabschluss im Bereich Tourismusmanagement, Wirtschaftswissenschaften oder einem ähnlich gelagerten Studium mit einer Mindestnote von 2,5 (210 ECTS-Punkte) haben. Wichtig sind grundlegende BWL-Kenntnisse. www.hochschule-kempten.de RIESENSLIPPER FÜR KINDER ... Im Rahmen des 25-jährigen Geburtstags hat Hotelwäsche Erwin Müller die Charity-Aktion „Kleine Füße brauchen große Hilfe“ initiiert, die mit der Augsburger Puppenkiste den „Bunten Kreis“ unterstützt. Der Verein setzt sich für Familien von chronisch, krebs- und schwerstkranken Kindern ein. Das Unternehmen hat dafür einen riesigen Kinder-Frottier-Slipper produziert, der im Charity-Bereich von eBay versteigert wird. www.hotelwaesche.de Fotos: Hotelwäsche E. Müller, Messe Frankfurt, Akzent Hotels,


first_class_05_2013
To see the actual publication please follow the link above