Page 13

first_class_05_2013

Fotos: Kirchner Pünktlichkeit, Fehlerquote und Umsatz sowie Ideenreichtum oder Bildungsengagement trans-parent macht. Jeder kann hier Verantwortung übernehmen und den Erfolg beeinflussen. Zugleich werden besondere Leistungen honoriert. Prof. Dr. Celine Chang erklärt: „Besonders an diesem Gesamtkonzept ist die Vielfalt an Maßnahmen, die die Mitarbeiter-wertschätzung ausdrücken – von den ca. 200 Blumensträußen pro Jahr bis zur Herzlichkeitsbeauf-tragten, die es seit zwei Jahren gibt. Zugleich sind Aktivitäten wie eine Mitarbeiter-App, die aktuelle Informationen, Dienst-pläne, Kennzahlen etc. enthält, wirklich innovativ.“ Kategorie Individualhotels: 1. Schindlerhof 2. Nells Park Hotel 3. Geisel Privathotels Kategorie Kettenhotels und Kooperationen: 1. Upstalsboom Hotel + Freizeit 2. Kempinski Hotels 3. Lindner Hotels & Resorts Gewinner des Ehrenpreises: Spa Therme Blumau PREISTRÄGER „Move-up“ ist das Credo des Nells Park Hotel und bescherte dem Trierer Individualhotel den zweiten Platz. Für die Azubis des 80-Mitarbeiter-Hauses heißt dies vor allem, dass „Leistung Freu-de machen soll“ und die Inhaber Thomas und Denise Kraft-Pütter mit Azubi-Woche oder Aktions-tagen für ein erfolgreiches Recruiting und eine abwechslungs-reiche Ausbildung sorgen. Als ein Highlight agiert das AzubiCAR, das als Blickfang bei Veranstal-tungen und Jugendtreffs für den Hotelberuf wirbt und zugleich Leistungen auszeichnet, indem der Quartalsbeste drei Monate mit dem Auto fahren kann. „Eine sichtbare Auszeichnung wie die-se ist die beste Motivation”, weiß Thomas Pütter. Über 100 Jahre am Markt und Mitarbeiter mit über 50-, 30- und 20-jähriger Betriebszugehörig-keit – die Geisel Privathotels haben in diesem Sinne mit ihrer wertbeständigen HR-Gesamt- Strategie die graue Theorie der Mitarbeiterbindung zum Best- Practice-Beispiel gemacht. Da-her fuhr das 420-Mitarbeiter-Familienunternehmen mit seiner HR-Fünf-Säulen-Strategie einen überzeugenden 3. Platz ein. „Wir bauen sukzessive die fünf Kern-bereiche Arbeitsplatz, Benefit- Leistungen, Freizeit, Wohnen und die Mitarbeiterweiterent-wicklung aus, um das Leben der Mitarbeiter so angenehm wie möglich zu gestalten”, erklärt Cornelia Heymer, Personalleite-rin der Geisel Privathotels. Für ein Unternehmen, das sich in besonderem Maße um die Mit-arbeiterrekrutierung und -bindung verdient gemacht hat, verga-ben die DHA und first class am Ende einen Ehrenpreis an die Spa Therme Blumau in Bad Blumau/A. Mit einem der allumfas-sendsten Konzepte stach sie im gesamten Bewerberfeld hervor. „Besonders ist hier vor allem die Vielfalt der Maßnahmen zur Ge-winnung und Bindung von Azubis“, stellt Prof. Dr. Celine Chang heraus. „Die Mitarbei-ter können sich hier individuell weiterentwickeln, z. B. in Form einer Integrierten Ausbildung für Azubis mit Behinderungen oder Azubis, die gleichzeitig Abitur machen wollen.“ Auch bei den Benefits zeige das Hotel, wie man sich mit Aufmerksamkeiten, die zuweilen wenig kosten, stark abgrenzen kann. Die DHA und first class werden auch 2014 die entscheidenden Unterschiede ehren. Infos über den Bewerbungsstart des 2. Hos-pitality HR Award erhalten Inter-essierte demnächst. syk Sie wollen die Gewinnerkonzep-te besser kennen lernen? In den nächsten Ausgaben der first class stellen wir die Gewinner, ihre Ideen und ihr Team vor. Mehr Eindrücke unter www.gastroinfoportal. de/Management/Perso-nalien. html Just taste! Die neue WMF 8000 S Das revolutionäre WMF MMI-Touchdisplay (Man-Machine-Interface) ermöglicht die einfache Einstellung der perfekten Kaffeequalität. WMF 8000 S – The New Generation. WMF AG Vertrieb Kaffeemaschinen D-73309 Geislingen/Steige Telefon (0 73 31) 257 257 · Telefax (0 73 31) 257 297 kundencenter@wmf.de · www.wmf-kaffeemachinen.de


first_class_05_2013
To see the actual publication please follow the link above