Villa Orselina Tessin, Schweiz

geniessen_und_reisen_01_2013

Die Villa Orselina hoch über dem Lago Maggiore erstrahlt nach umfassender Renovation im frischen Glanz. Ein innovatives Designkonzept bringt mit kalifornischen Stilelementen Glamour in die Tessiner Gemäuer. DerF Frreeiihheiet ietntgegen Von Deutschland aus in Richtung nördliche Ostsee – mit dem KombiTicket von Tallink Silja und Stena Line bleiben Reisende flexibel. Dabei können sie zwischen vier unterschiedlichen Routen frei wählen. Mit Tallink Silja startet man seinen Urlaub direkt vor der Haustür. Einfach ins Auto steigen oder aufs Motorrad schwingen – und der nordischen Frei-heit entgegenfahren. Die Reise mit dem KombiTicket startet täglich um 18.45 Uhr mit der Stena Line ab Kiel, von hier geht es über Nacht ins schwedische Göteborg. Im Anschluss an die Überfahrt erreicht man nach einer etwa fünfstündigen Autofahrt auch schon Stockholm. Hier bleibt dem Gast in seiner Reisepla-nung die freie Wahl: Ob er die schwedische Hauptstadt erst entdecken oder auf einer der acht hochmodernen Tallink-Silja-Kreuzfahrtfähren nach Finnland oder ins Baltikum aufbrechen möchte, kann er selbst entscheiden. Denn die weitere Route ist individuell wählbar, die führende Fahrgastreederei der nördlichen Ostsee bietet ihren Gästen ab diesem Jahr noch mehr Flexibilität. Der Reisende hat die freie Wahl zwischen vier unterschiedlichen Zielen: Helsinki, Turku, Tallinn oder Riga. Drei der Überfahrten führen hierbei über die autonomen Åland-Inseln, sodass jede Überfahrt zu einem Shopping-Erlebnis wird. An Bord stehen, neben komfortablen Kabinen Stellplätze für Autos, Wohnmobile und Anhänger sowie Mo-torräder zur Verfügung. Seit diesem Jahr können außerdem Tierkabinen gebucht werden, sodass man auch im Urlaub nicht mehr auf seine vierbeinigen Freunde verzichten muss. www.tallinksilja.de Kalifornien in Tessin Majestätisch thront die Villa Orselina über dem Seebecken von Locar-no und gibt den atemberaubenden Blick über Berge, Wälder und den Lago Mag-giore frei. So erstaunt es nicht, dass sich die Verantwortlichen des Hotels, allen voran der erfahrene Direktor Christoph Schlosser, von dieser Stimmung inspi-rieren ließen und ein außergewöhnli-ches Designkonzept umzusetzen, wel-ches sich am sonnigen Lebensgefühl von Palm Springs orientiert. Wellness-Oase. Luxus-Eigentumswohnun-gen im angrenzenden Gebäude ergänzen den Hotelbetrieb. Mit Antonio Fallini konnte ein begnade-ter Spitzenkoch gewonnen werden. Er war zuletzt zehn Jahre lang als Küchenchef im Borgo San Felice, einem der besten Relais & Châteaux-Hotels Italiens, tätig. Ebenso aufsehenerregend ist der neue Weinkeller, der in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Weinflüsterer Geny Hess entstanden ist. www.villaorselina.ch Für Inneneinrichtung und Erscheinungs-bild der Villa sorgte die seit 22 Jahren in den USA lebende Schweizer Designerin Silvia Utiger. Sie und ihr Team lassen das kalifornische Lebensgefühl gekonnt in die bestehenden Räume aus dem Jahre 1905 einfließen, so dass der ursprüngliche Tes-siner Charme nach wie vor zur Geltung kommt. Farbe und Licht erzeugen warme visuelle Effekte. Das Hotel bietet seinen Gästen 28 Suiten und Superiore-Zimmer, zwei Restaurants, eine Grand Bar und eine Fotos: Tallink Silja, Villa Orselina 53


geniessen_und_reisen_01_2013
To see the actual publication please follow the link above