Weinbergmaier

first_class_12_2012

ANZEIGE Weinbergmaier Seit 1969 steht der Name Weinbergmaier für typisch österreichische Spezialitäten, von Knödeln über Kaiserschmarren und Palatschinken bis hin zu Suppeneinlagen. Seit damals werden österreichische Spezialitäten mit höchster Qualität, den besten Rohstoffen und vor allem mit viel Liebe und Kreativität produziert und das Sortiment pemanent erweitert. Österreichische Schmankerl In Hülle und Fülle Herzhaft bis süß Speziell der Dessertbereich wird für die Gastronomie als Umsatz- Neuheiten gibt es auch bei den herzhaften Spezialitäten: So führt und Gewinnbringer immer wichtiger. Durch den hohen Conveni- das Unternehmen eine weitere pikante Version des Palatschinken ence-Grad der süßen Spezialitäten hilft Weinbergmaier den Gastro- Cordon Bleus gefüllt mit Spinat und Käse im Sortiment. Ergänzt nomen die Dessertkarten zu erweitern – ohne viel Zeit und Aufwand wurde auch das Knödelangebot: Neu im Programm sind die Tiroler in die Zubereitung zu investieren. Suppenknödel, die Wirtshausknödel (Semmelteig mit würziger Um immer wieder neue, kreative Produkte bieten zu können, in- Selchfleischfülle) und die bereits fix und fertigen, mit Nussbröseln vestiert das österreichische Unternehmen viel Energie in die Krea- umhüllten Himbeerknödel. tion dieser. Dabei lag in diesem Jahr der Schwerpunkt auf der Erwei- terung des Palatschinkensortiments. Den österreichischen Dessert- klassiker gibt es nun auch mit einer doppelstrangigen Füllung aus Kirschen und Mascarpone. Diese Variante bietet dem Gast auch optisch ein neues Erlebnis. Dem Trend zum Snacking trägt der Tiefkühlspezialist mit den ange- botenen Pancakes und den neuen Mini-Palatschinken Rechnung. Letztere sind mit verschiedenen Füllungen, u. a. mit Topfen und Ma- Tel. +43 7253 76 91 • Fax +43 7253 76 91 25 rillen erhältlich. Die Palatschinken à 40 g bieten sich besonders für office@weinbergmaier.at www.weinbergmaier.at Variationen auf dem Dessertteller an. 32 12_2012


first_class_12_2012
To see the actual publication please follow the link above