Preis für Personalkonzepte

first_class_12_2012

karriere Preis für Personalkonzepte Frau Losem, es gibt bereits viele Preise. Was hält die Jury für preiswürdig? Warum haben Sie diesen initiiert? Es muss nicht die große allumfassende Wir haben den Hospitality HR Award HR-Strategie sein, die einen Preis verdient ins Leben gerufen, um ausgezeichnete oder das bessere Gehalt, das sich meist nur Leistungen der Personalarbeit in der Ho- die großen Betriebe leisten können. Es geht tellerie zu ehren und damit zum Vorbild auch um Wertschätzung, einen guten Um- für andere Betriebe werden zu lassen. Zu gang miteinander, ein Arbeitsklima, in dem den größten Herausforderungen unserer Branche zählt nun ein- mal das Thema Mitarbeiterge- 2013 verleihen DHA und first class erstmals winnung und -bindung. Rück- läufige Ausbildungszahlen, die den Hospitality HR Award. Merle Losem Fluktuation in den Betrieben von der DHA erklärt die Hintergründe. und hohe Ausstiegsquoten ma- chen den Betrieben schon heute schwer sich Mitarbeiter wohlfühlen, Perspektiven, zu schaffen. Wir sehen aber auch positive die sich für Mitarbeiter ergeben. Wie drückt Beispiele, bei denen die Ausbildungs- sich dies in konkreten Maßnahmen aus, lau- plätze mit guten Nachwuchskräften be- tet unsere Frage. Wie effektiv und umsetzbar setzt werden können, und mit Mitarbeitern, sind die Ansätze, und wie können letztlich die lange und hoch motiviert im Unterneh- andere von ihnen lernen? Mit der Auszeich- men bleiben. Was machen sie anders als die nung finden schließlich wiederum auch die anderen, ist die Frage. Wir möchten erfolg- Gewinner leichter weiteres qualifiziertes reiche Ansätze ins Licht rücken und damit Personal. auch gegen die Vorbehalte gegenüber der Hotellerie als Arbeitgeber angehen. Größere Hotelketten verfügen über ganz andere Ressourcen für die Personal- arbeit als kleinere Betriebe. Wie wird der Preis diesem Einsendeschluss: 28. Februar 2013 Umstand gerecht? Selbstverständlich ist es Bewerbung: via www.hospitality-award.de schwierig, die HR-Arbeit in Zielgruppe: Hoteldirektionen, Personalabtei- einem internationalen Hotel- lungen, Mitarbeiter, die ihren Arbeitgeber vor- konzern mit einem familien- schlagen / für die Kategorie Ehrenpreis: andere geführten Vier-Sterne-Haus Unternehmen der Branche wie Verbände, an der Nordsee zu verglei- Beratungsunternehmen o. ä. chen. Daher haben wir drei Kategorien: Individualhotels / Ketten oder Kategorien gebildet: erstens Kooperationen / Hostels und Motels / Ehrenpreis Individualhotels, zweitens Erste Preise in der Kategorie 1-3: Hotelketten und Koopera- Weiterbildungspaket der Deutschen Hotel- tionen und drittens Hostels akademie für Mitarbeiter in Höhe von 10.000 E, und Motels, um den unter- Recruitingpaket von Hotelcareer in Höhe schiedlichen Voraussetzun- von rund 1.000 E gen Rechnung zu tragen. Ein Ehrenpreis wird einer Ehrenpreis: Gutschein für drei Weinsensorik- Organisation oder Perso- Seminare und einen Weinkenner-Kurs des nen verliehen, die sich im International Wine Institute Partner Kampf gegen den Fachkräf- Partner: temangel in unserer Branche verdient machen. Dies kön- spräch. syk INFO- Fotos: DHABeratungenVielen Dank für das Genen Verbände,oder andere Organisationensein. 42 12/2012


first_class_12_2012
To see the actual publication please follow the link above