Page 37

first_class_12_2012

kommt sie zum Einsatz. „Regel- Floaten abgedunkelt werden und dividuell gestaltet werden, etwa mäßige Bäder in der Sole wirken von innen verschließbar sein.“ mit verschiedenen Beleuch- prophylaktisch und unterstützen Einen großen Personalaufwand tungsstimmungen oder indivi- z. B. das Herz und den Kreislauf“, bedeutet die Addition eines duellen Materialien. Dazu hat erklärt der Direktor. „Das Wasser FloatSpas dabei nicht. Nach der das jeweilige Hotel die Möglich- ist gut für Haut und Gelenke und keit, Videos an die löst die verspannte Muskulatur.“ Immer mehr Wellnesshotels setzen auf Kabinendeckezu Für sportliche Betätigungen ist projizieren.Auch Salz statt Chlor in ihren Pools und das Becken aber nicht geeignet, in diesem System zusammen mit dem Bergpano- versprechen sich positive Wirkungen wird die 30 %ige rama sollen die Gäste vielmehr – auch als erweitertes Profitcenter. Sole nach dem Bad die Ruhe und sanfte Bewegung gefiltert und desin- genießen. fiziert. Der Chlor- Erklärung über die Funktions- und pH-Wert des Wassers wird Spannende Entspannung Person es selbstständig nutzen. die nicht mehr kalibriert werdensoren gemessen,dabei mit Senweise des FloatSpas kann eine Sole lässt sich auch im kleinen Wichtig ist nur, die Floatingka- müssen. Für eine konstante In- Stil einsetzen. Eine Muschel mimt bine nach jedem Bad zu reinigen. nentemperatur der Kabine sor- dafür seit August diesen Jahres Die Sole selbst reinigt sich wie- gen beheizbare Wände, bedient im Wellnesspavillon des Gar- derum im zweiten Teil des Sys- wird schließlich alles über zwei tenhotel Heusser in Bad Dürk- tems selbst, indem das Wasser Touchscreens außen und innen. heim sozusagen das Tote Meer. des 800 l fassenden, säurebestän- Die Preise gestalten sich bei Sie ist mit einer konzentrierten digen Wasseraufbereitungstanks diesem System variabel, die Solelösung gefüllt, auf der der vom Sandfilter, Patronenfilter Folgekosten sind jedoch, laut Körper fast schwe- Unternehmen, gut relos treiben kann, abschätzbar. Dazu ohne unterzugehen. zählt z. B. das Salz Im etwa 36°C war- für die Sole, das dem men Wasser können Wasser zugesetzt Gäste ohne Stütze wird und nach etwa schweben und sich einem halben Jahr in Dunkelheit und erneuert werden Stille entspannen. sollte. Bei Bürsner „Wir wollten mehr & Hegedüs betra- in unserem Well- gen die Folgekosten nessbereich bieten“, für Sole, Filter und begründet die Ho- Desinfektionsmittel telverkaufsleiterin etwa 1.000 E pro Ina Knörl die An- Jahr. schaffung. „Daher Die gesundheitli- haben wir uns bei che, positive Wir- der Wellnesserwei- tur by Franz Schroll Programm. Sie können z. B. mit - kung von Salz-Kabinen sind beim Floatingsystem der Alpenmanufak terung für ein Float- diversen Beleuchtungsszenarien ausgestattet werden. wasser ist bereits Spa entschieden.“ seit der Antike be- Der Stil des neuen kannt. Mit neuzeit- Wellnesspavillons ist an das ja- und Aktivsauerstoff-Einspritzer lichen Entwicklungen wie dem panische Teehaus des Hotels nach jeder Anwendung gefiltert Floaten und den entsprechenden angelehnt, so dass die weiße Mu- und auf eine konstante Wasser- effektreichen Technik- und Prä- schel im Float-Raum z. B. von Bil- temperatur von 35°C gehalten sentationsformen können Well- dern mit japanischen Schriftzei- wird. Laut Hersteller muss dies nesshotels dieser alten Methode chen umrahmt wird. Zudem gibt nur etwa einmal im Jahr gewech- eine durchaus spannende und Foto: Alpenmanufactur by Franz Schroll es eine Dusche. Um den Gästen selt werden. entspannende Dimension hinzu- das Floating näherbringen zu Ein anderes Floating-System hat fügen. aho können, schulte der Hersteller die Alpenmanufactur von Franz Bürsner & Hegedüs die Hotelmit- Schroll auf den Markt gebracht. Informationen zur arbeiter. „Es ist z. B. wichtig, Gäs- Hier floatet der Gast in einer Mitgliedschaft bei den te darüber zu informieren, dass eigenständigenselbsttragenden WELLNESS-HOTELS- das FloatSpa kein gewöhnliches Kabine. Der schallisolierte Float- DEUTSCHLAND erhalten Solebad ist“, erläutert Uwe Bürs- raum misst ca. 2 x 2,5 x 2,4 m, interessierte Hoteliers ner, der Geschäftsführer des Un- eine Größe, die ein Enge-Gefühl unverbindlich unter ternehmens, und ergänzt: „Die verhindern soll, und bietet z. B. Tel. 0211/679 69 79 Ruhe ist hier besonders wichtig, auch Raum für das Floaten zu E-Mail: post@w-h-d.de oder im daher sollte der Raum für das zweit. Die Kabinen können in- Internet: www.w-h-d.de 12/2012 37


first_class_12_2012
To see the actual publication please follow the link above