Management - Anja Eigen, Deutsche Hotelakademie: Krisenmanagement: Reden ist Gold

GVmanager_11_2012

Management Reden ist Gold Eine Krise lässt sich nicht immer verhindern, aber: das Ausmaß und die Dauer können durch professionelle Kommunikation begrenzt werden. Anja Eigen, Pressesprecherin der Deutschen Hotelakademie, zeigt, wie eine gute Krisenkommunikation aussieht. Mit Noroviren belastete, tief- die auch den wichtigen Part der arbeit die Grundlagen, um in gekühlte Erdbeeren verursach- Kommunikation umfassen. Da- der Krise schnell und professio- ten kürzlich mehrere Tausend rin werden mögliche Krisen- nell agieren zu können. Dazu Gastroenteritis-Erkrankungen verläufe durchgespielt und die gehören etwa ein Pressevertei- bei Kindern und Jugendlichen. dann durchzuführenden Schritte ler mit den Kontakten aller rele- Frau Eigen, kann man sich auf und Verantwortlichkeiten fest- vanten Medienvertreter sowie eine solche Krise vorbereiten? gelegt. In der Krise selbst zeigt journalistisch aufbereitete Pres- Jedes Management muss sich aber auch: Wer bereits kon- seinformationen über das Un- fizieren und deren Risiken mini- gel als verlässlicher Partner be- Wer viel für die Qualität in sei- Foto: MEV-Verlag, privatternehmen und dessen Leistun-gen. Ein PR-Sprichwort lautet:„Tue Gutes und rede darüber.“elle Öffent-tinuierlich professionlichkeitsarbeit betrieben hat,wird von den Medien in der Re- frühzeitig mögliche Schwach- stellen und potenzielle Angriffs- flächen im Unternehmen identi- mieren. Es gilt, entsprechende trachtet und in der Krise auch nem Unternehmen tut und dies Frühwarnsysteme einzurichten fair behandelt. Zudem schafft über Jahre professionell kommu- sowie Krisenpläne zu erstellen, eine langjährige Öffentlichkeits- niziert hat, wird im Fall der Fälle 34 GVmanager 11/2012


GVmanager_11_2012
To see the actual publication please follow the link above