Page 18

GVmanager_11_2012

Die Studentenwerkskollegen aus Augsburg freuen sich mit Annelen Trost über die Auszeichnung. Laudatio Kategorie Studenten-/ Schulverpflegung: Annelen Trost, Abteilungsleiterin Hochschul gastro nomie, Studentenwerk Osnabrück Man könne sich in jeder Situation zu 100 % auf unseren GV-Manager des Jahres verlassen – das schätzen seine Mitarbeiter nach eigenen Aussagen sehr und das gebe ihnen sehr viel Sicher- heit im Tagesgeschäft. Zu seinem menschlichen und fairen Wesen zählt auch das besondere Talent, auf die Wünsche der Mitarbeiter einzugehen. Was ihm u. a. eine Auszeichnung für die familienfreundliche Personalpolitik des Betriebs einbrachte. Der Respekt vor der Meinung und der Leistung anderer sowie Günter Hofbauer von Blanco Professional und die Führungsstärke werden aber nicht nur von den eigenen Mitarbeitern geschätzt, seine Ehefrau genossen den Abend sichtlich. diese Eigenschaften werden abteilungsübergreifend an unserem GV-Manager des Anja Eigen und Merle Losem (v.l.) von der DHA, Jahres gelobt. Doch auch die Bedürfnisse und Wünsche der rund 8.500 studentischen die sich auch auf dem Symposium präsentierte. Gäste stehen für unseren GV-Manager des Jahres mit an oberster Stelle. Es dabei jedem dieser sehr kritischen Gäste Recht zu machen, von denen jeder Ein- zelne etwas anderes unter leckerem Essen versteht, ist ein wahres Kunststück. Bei solchen Herausforderungen ruhig zu bleiben, ist eine weitere Stärke unseres GV- Managers des Jahres. Doch trotz seines Mottos „Carpe diem“ gehört es nicht zu sei- nem Wesen, sich einfach zurückzulehnen – es motiviert ihn immer wieder, die Mitar- beiter für die tägliche Arbeit zu begeistern. Den bereits vor Jahren eingelenkten Weg will er – oder vielleicht auch sie – permanent etablieren und leben: hin zu mehr Bio und damit zu mehr Nachhaltigkeit – und das bereits seit kaum einer das Wort „Nach- haltigkeit“ in den Mund nahm, geschweige denn lebte. Dafür engagiert er – oder sie – sich schon lange auch jenseits des Tagesgeschäfts als Bio-Mentor/in. Für diesen Weg wünschen wir ihm, pardon ihr, weiterhin Durchsetzungsstärke, Weitsicht und Erfolg! 18 GVmanager 11/2012


GVmanager_11_2012
To see the actual publication please follow the link above