Aquaturm, Radolfzell: Wasserturm mit Wasserblick

first_class_05_2017

Fünf oder acht Meter Durchmesser? Das war die Frage, die das Projekt „ers-tes Null-Energie-Hochhaus“ 1997 ins Rollen brachte. Damals fuhr der 16-jährige Norman Räffle mit seinem Vater an dem alten Wasserturm in Radolfzell am Boden-see vorbei. Beim Nachmessen in derselben Nacht erwies sich sein Tipp, acht Meter, als richtig – der erste emotionale Kontakt war damit geknüpft. „Ab diesem Moment ließ mich der Turm nicht mehr los. Schon wäh-rend meiner Maurer- und Bauzeichnerlehre fertigte ich immer wieder Pläne“, erinnert er sich. Schließlich begann 2008 der Um-bau, bei dem die eigens gegründete Firma Räffle & Söhne GbR fast alles selbst um-setzte. Norman Räffle, inzwischen Archi-tekt, wollte etwas Neues machen – und ein Hochhaus mit ausgeglichener Energie-bilanz gab es bis dato nicht. Um diese zu erreichen, setzen Norman Räffle und sein Vater sowie Privatinvestor Jürgen Räffle auf einen ausgeklügelten Energiemix. Den Strom liefern eine Photovoltaikanlage, de-ren 1.000 aktive Module die Fassade des 13-geschossigen Turms bilden, sowie eine vertikale Windkraftanlage, die das Gebäu-de krönt. Solarthermie und Geothermie sorgen für die Temperierung im Hotel – die Kühlung erfolgt nicht über eine klassische Klimaanlage, sondern über den Fußboden mit Grundwasser. Das viele Glas – besonders in der elften Etage mit dem Panorama-Frühstücks- raum – macht ein aktives Wärmeschutz-system notwendig. Die Lösung liegt im Aquaturm in filigranen Jalousien, die au-tomatisch auf die Sonneneinstrahlung re-agieren und den Blick auf den Bodensee jederzeit freilassen. Diese technischen De-tails sind es, bei denen Norman Räffle ins Schwärmen gerät. Denn er war nicht nur für die Planung und Materialbeschaffung zuständig, sondern hat auch einige Spezial-lösungen entwickelt. Einen Schieber in den Fenstern z. B., der mit Wachs funktioniert, das sich ausdehnt, sobald es zu warm wird, und die Wärme abführt. Fotos: Hotel Aquaturm, © striZh – Fotolia.com energie Wasserturm mit Wasserblick Als erstes Null-Energie- Hochhaus setzt der Aquaturm in Radolfzell auf Aussicht und Maßanfertigungen. 34 5/2017


first_class_05_2017
To see the actual publication please follow the link above