Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig, Gosau: Luxuriöser Spaß

first_class_04_2017

Fotos: Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig Luxuriöser Spaß Seit der Eröffnung im Dezember 2016 ist das Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig ein Trend-Reiseziel für Familien – und das erste und einzige Kinderhotel in diesen Dimensionen. Über 25 Jahre Erfahrung der Hoteliersfamilie Mayer als auch die Meinungen und Wün-sche von mehr als 1.000 Stammgästen der anderen beiden Leitbetriebe in der Kinderhotellerie, dem Leading Family Hotel & Re-sort Alpenrose sowie dem Schwesterhotel in Oberjoch, wurden hier verbaut. Im Dach-steinkönig dreht sich alles um das Familien- Urlaubsglück. Das Vier-Sterne-Superior- Resort positioniert sich im neu definierten Luxus-Segment, in dem Zeit und Aufmerk-samkeit die Ära der goldenen Wasserhähne abgelöst haben. Wie sagen die Gastgeber: „Wir sagen niemals nie – wenn wir etwas nicht auf Anhieb schaffen, dann finden wir gemeinsam eine Alternati-ve.“ Mit einem Team aus 120 Mitarbeitern will der Dachsteinkönig mit diesem Service- Konzept neue Stan-dards setzen. Volle Tatkraft Ein halbes Leben, nachdem Hotelier Ernst Mayer als junger Sportstudent und Skilehrer sein Herz an die Region Dachstein verlor, re-alisierte er mit seinen Söhnen das neue Ho-telprojekt. Mit vier Jah-ren Planungs- und Bauzeit, 2.900 t verbautem Stahl, 80 m3 Beton und 300 Bauarbeitern, die fast Tag und Nacht tätig wa-ren, ist es das größte aktuelle Hotelbauprojekt Öster-reichs geworden. Das Hotel liegt in Gosau im Inneren Salzkammergut, am Rande der Region Hallstatt-Dachstein Salzkammergut – und damit genau im geografischen Zent-rum Österreichs. Seit über zehn Jahren gab es bereits Pläne für einen Hotelneubau in der Region. Ernst Mayer realisierte das, was viele nicht für möglich hielten: ein Kinderhotel mit einem hohen ästhetischen Anspruch. „Wir möch-ten nicht nur den Eltern, sondern vor allem den Kindern die Wichtigkeit von Kreativi-tät, Schönheit, Ästhetik und Komfort ver-mitteln“, sagt Hoteldirektor Florian Mayer. Luxus mit Kindern ist vor allem aufgrund des hohen Grades an Spezialisierung mög-lich: Bereits ab dem siebten Lebenstag kön-nen Mütter ihre Babys hier professionell betreuen lassen. 20 ausgebildete Betreuer – großteils Kindergartenpädagogen – küm-mern sich sieben Tage in der Woche von 8 bis 21 Uhr um Kinder von 0 bis 16 Jahren. Dazu kommt eine Infrastruktur von Reifen- Wasserrutsche über Kino und Theater bis hin zum Streichelzoo. Sensationelle 2.000 m² ist der Indoor-Spiel-bereich groß. Eine Soft-Play-Anlage über zwei Etagen, eine Turnhalle, Indoor-Go-karts und vieles mehr sprengen die Vorstel-lungskraft so mancher Kinderträume. Die 100 m lange Wasserrutsche führt hinein in die Badelandschaft mit Pools und Attraktio-nen für jedes Alter. So können Eltern Zeit für sich genießen und 16 4/2017


first_class_04_2017
To see the actual publication please follow the link above