Page 64

first_class_03_2017

Fotos: Colourbox.de Mehr als Terminbuchung Eine Spa-Anwendung soll jedem Gast einen erholsamen Aufenthalt bieten. Im besten Fall schafft bereits die Buchung durch eine unkom-plizierte und schnelle Termin-verinbarung die Voraussetzung dafür. Denn nicht selten wird die Entscheidung für eine Spa- Behandlung spontan getroffen. Hoteliers, die hier einen guten und schnellen Service bieten, können sich über Zusatzumsätze freuen und die Kundenbindung stärken und externe Gäste ab-holen. Die richtige Spa-Software unterstützt hier den Hotelier in Planung und Umsetzung. Mög-lich ist dies über eine Integrati-on in die eigene Hotel-Website, da diese dem Gast rund um die Uhr zur Verfügung steht. So kann der Hotelier Angebo-te bewerben. Zudem gibt die Software Planungssicherheit und sorgt für einen Überblick, da alle Termine gelistet sind. Des Weiteren lässt sich diese Funktionalität auch über eine Smartphone-App darstellen, die als Ergänzung zur Bu-chungsfunktion der Web-site die Kommunikation mit dem Gast optimiert. Dies geschieht z. B. durch Push-Nachrichten mit Terminerinnerungen bzw. -bestätigungen oder einer eigenen Feedback- Funktion. Mobilitätsplus Mobile Lösungen haben mittlerweile in vielen Branchen Einzug gehalten. Das bestätigt auch Ines Sieder, Marketing Manager bei TAC: „Selbstver-ständlich ist der mobile Trend auch schon lange in der Spa- und Wellnessbranche einge-troffen. Dennoch gibt es im-mer noch Spa-Lösungen, die nicht für eine mobile Nutzung optimiert sind. Eine zukunftsreife Spa-Management-Lösung muss die verschiedenen mo-bilen Buchungskanäle handhaben können. Reservierungen müssen so z. B. automatisch vom Webshop oder Facebook in die Software übertragen wer-den, um Doppelreservierungen sofort zu vermeiden.“ Doch nicht nur Gäste profi-tieren von einer effizienten Software-Lösung. Jenseits von Kalendern und Notiz-büchern wird seit Langem Software-Lösungen für das Spa können heute weit mehr als nur Behandlungsräume reservieren. bereits auch die Arbeit des Personals durch die helfende elektronische Hand erleichtert. Farbige Reservierungsüber-sichten, individuelle Kommen-tare zu Gästen (wie Allergien oder Lieblings-Therapeuten) sowie automatisierte E-Mail- Benachrichtigungen sind inzwi-schen nur ein paar der Funkti-onen, die den Spa-Manager bei der täglichen Arbeit im Hinter-grund unterstützen. Auch der Reservation Assistant von TAC beherrscht diese Funktionen. Darüber hinaus kann die Soft-ware bei der Terminbuchung je nach Verfügbarkeit bestimmte Mitarbeiter oder Räumlichkei-ten vorschlagen – immer mit Bedacht auf einen ressourcen-sparenden Einsatz und Umsatz-steigerung. Selten werden Software-Syste-me dieser Art als Stand-alone- Lösung eingesetzt. Deshalb sind sie bereits ab Werk mit ei-ner Vielzahl von Schnittstellen ausgestattet, um eine reibungslose Integration in bestehende Systeme, wie eine Hotelreservie-rungslösung, zu ermöglichen. UNSER NEUER WEB SHOP. NEU www.kemitron.de Düfte für Saunen, Dampfbäder, Erlebnisduschen und Whirlpools Technik für Dosiersysteme, Erlebnisduschen, Raumaromatisie-rung, Lichtsysteme Reiniger für Whirlpools, Dampfbäder, Saunen und Schwimmbecken So bieten z. B. die Softwarelö-sungen OnePageBooking und VoucherBooking von Hotel- NetSolutions dem Hotelier die Möglichkeit, bereits bei der Zimmerbuchung bzw. beim Gutscheinverkauf alle Spa-An-gebote offensiv zu bewerben und direkt online zu verkaufen. Mit mehr als 160 Schnittstel-len lässt sich der Reservation Assistant von TAC dagegen mit der bestehenden IT-Infra-struktur vernetzen. Dadurch kann die Software u. a. mit dem Hotel-PMS, Kre-ditkarten- Interfaces oder Systemen der Zutritts-verwaltung kommunizie-ren. Auch Rechnungen werden bei Bedarf abteilungs-übergreifend von den Schnitt-stellen versandt (z. B. vom Spa zur Hotelrezeption). Auf diese Weise können sämtliche To Do’s im Spa auf nur einer Plattform verwaltet werden. flo www.hotelnetsolutions.de www.tac.eu.com markt + trend


first_class_03_2017
To see the actual publication please follow the link above