Page 36

first_class_03_2017

AUF EINEN BLICK Wann: 17. bis 21. März 2017, 10 bis 18 Uhr Wo: Messegelände Hamburg Hallen: Hallen A1 – A4, Hallen B1 – B7, Leichtbauhalle B6.1, Freigelände Preise: Tageskarte: 32,50 €, Zweitageskarte: 41,50 € www.internorga.com Pizzateig aus Lein- und Chiasamen als Low-Carb-Alternative, um dem stei- genden Gesundheitsbewusstsein der Gäste nachzukommen? Betten, die von Gästen justiert werden können? Alf-red Apfel und Bob Banane? Sagt Ihnen nichts? Dann auf nach Hamburg! „Als Leitmesse für den Außer-Haus-Markt gilt die Internorga als richtungsweisend da-für, wohin der Trend in Hotellerie, Gasentdecken Trendsetter-Treffen Ab dem 17. März trifft sich die Branche wieder in Hamburg unter einem Dach, um Neues zu sehen, Innovationen zu testen und voneinander zu lernen. und zu testen: Rund 1.300 Aussteller aus 25 Ländern zeigen bei der diesjährigen Ausgabe neue Produkte und eine Vielzahl an Inspirationen. „Ich freue mich sehr, dass die Internorga wie gewohnt komplett ausgebucht ist“, berich-tet Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin der Hamburg Messe und Con-gress, und ergänzt: „Die Nachfrage in der Branche ist – trotz Digitalisierung und vieler weiterer Kommunikations- und Vertriebskanäle – ungebrochen.“ Sprungbrett Allein in der Newcomer‘s Area sind 20 Unternehmen vertreten, darunter Start-ups ebenso wie etablierte Marken, Ideen und Lösungen für den Außer-Haus-Markt. „Freche Freunde“ hat z. B. die Mission, die tronomie und Gemeinschaftsverpflegung in den nächsten zwölf Monaten geht. Ein Besuch hilft dabei, neue Trends zu ent-decken und am Puls der Zeit zu bleiben“, erklärt Mareike Bausch, Produktmanage-rin Teekanne Foodservice. Denn bei der 91. Ausgabe der internationalen Fach-messe für Hotellerie, Gastronomie, Ge-meinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoren gibt es wieder Einiges zu Fotos: © Hamburg Messe und Congress/Michael Zapf bzw. Katrin Neuhauser internorga 2017 36


first_class_03_2017
To see the actual publication please follow the link above