Page 21

first_class_03_2017

Fotos: Bio Sportpension Die Ludwig Gruber Brunnwald 400, A-6465 Nassereith WTel.Tel.: + +43-(43-(0)0)664-664-444 4448728 87 28 enn ein „Sport frei!“ in www.biohotels.info einem Hotel als Begrüßung Bio Sportpension angemessen ist, 94249 Bodenmais www.bio-sportpension.de dann in der Bio Sportpension in Bodenmais im Bayerischen Wald. Hier sorgen Silvia und Andreas Adam für die Leibesertüchtigung und Entspannung ihrer Gäste. Seit 1986 betreiben sie die familiär geführte Pension mit 14 bis 18 Betten, die sich auf drei Apartments und vier Zimmer verteilen. Der Gastgeber war Leistungssportler im Skilanglauf und gibt seine Expertise heute als Skilehrer und Sportaktivist an seine Gäste weiter. Die Ausrüstung, die sie brauchen erhalten sie als inkludierte Leihgabe vom Hotel. Bei Schnee bis Mitte April liegt hier das Hauptgeschäft. Im Sommer warten z. B. Mountainbikes auf ihren Einsatz. Außerdem ist Silvia Adam Nordic-Walking-Trainerin und bringt den Gästen die Natur gern persönlich näher. Das Persönliche spielt auch eine zentrale Rolle im Hotelbetrieb. „Wir pflegen ein intensives Gästeverhältnis“, betont Andreas Adam, „das geht eigentlich gar nicht anders, wenn man z. B. eine Woche zusammen Sport macht.“ Trotz des Erfolgs plant Andreas Adam keine räumliche Erweiterung, da „das Konzept genau mit dieser Größe funktioniert“, wie er aus Erfahrung weiß. Damit alles reibungslos funktioniert, beschäftigt Familie Adam drei Mitarbeiter, die seit über zehn Jahren aus Überzeugung mit dabei sind. Spielte Sport von Anfang an die Hauptrolle, kam das Thema Bio über die Jahre hinzu. „Als sportbegeisterte Menschen ist eine bewusste Ernährung für meine Frau und mich vordergründig. Im Laufe der Jahre erstarkte die Bio-Szene, sodass seither 100-%-Bio-Lebensmittel im Fokus stehen.“ Bereits 2005 folgte die Zertifizierung nach EG-Richtlinien als Bio Sportpension, und seit 2014 ist Familie Adam Mitglied bei den Bio Hotels, um ihre Klientel gezielt anzusprechen. Da diese neben Aktivparts auch entspannendere Angebote wünscht, hat Andreas Adam vor zwei Jahren in eine neue Sauna investiert. Ein Alleinstellungsmerkmal ist das urige Naturzuberbad, das mit Holz beheizt für wohlige 40 °C sorgt. Nachhaltiges Denken zieht sich durch den Betrieb. Das Wellness-Gartenhaus etwa ist ausschließlich mit ökologischen Baustoffen und auf energetisch höchstem Standard gebaut. Den Strom für die Bio Sportpension etwa erzeugt die Sonne. Heizwärme bezieht das Hotel von einer Biomasse- Heizanlage, die mit dem im Bayerischen Wald fast unerschöpflichen Rohstoff Holz betrieben wird. Dieses natürliche Material findet sich auch in Architektur und Einrichtung der Pension wieder. Auch hier geht es persönlich zu. „Unser Schreiner kennt bei einigen Möbelstücken noch den Baum, aus dessen Holz sie gefertigt sind“, schmunzelt Andreas Adam. jus Bio frei! Es gibt einen Grund... ...für einen Besuch unseres Messestandes. HALLE A1 STAND 4 0 9 Erfahren Sie alles über unseren neuen Teepartner. Seeberger GmbH • www.seeberger.de Die Bio Sportpension hat Erfolg mit einer spitzen Zielgruppe, die aktiv ist und sich bewusst ernährt. 3/2017 21


first_class_03_2017
To see the actual publication please follow the link above