Klein und multi

first_class_01_02_2017

Foto: Glatz outdoor Ihr professioneller Partner seit 28 Jahren. Klein und multi Beratung & Konzepte Installation & Ausstattung TV-Geräte und Systeme mit maßgeschneiderten Lösungen für die Hotelbranche, Krankenhäuser, Rehakliniken, Senioren- einrichtungen und Kreuzfahrtschiffe. P-Labor elektronik GmbH Dorfstraße 2 · D-24790 Ostenfeld · Tel. 04331 9519 0 E-Mail: sales@p-labor.de · www.p-labor.de Ob auf der Hotelterrasse, über dem Pool oder auf den Balkonen – Schat-tenspender müssen sich ver-schiedenen örtlichen Gegeben-heiten anpassen. Dementspre-chend ist bei Glatz das große Stichwort Multifunktionalität. Zu den Neuheiten in der kommenden Outdoorsaison zäh-len der platzspa-rende Alu Smart, die Freiarmschirme Sunwing C+ und Sombrano S+ sowie die Modelle Fortello LED und Fortello in neuen Größen. Die Modelle möchten nicht nur in puncto Design, UV-Schutz und Schweizer Qualität über-zeugen, sondern durch ihren multifunktionalen Einsatz im Outdoorbereich. Als Neuzugang in der Glatz- Familie hat der Alu Smart als einer der kleinsten im Schirm-sortiment viel zu bieten. Dieses Modell zeigt auf verwinkel-ten Balkonen und bei engen Platzverhältnissen seine smarte Seite. Mittels ergonomischen Schieber lässt sich sein Schirm-dach leicht öffnen und schlie-ßen und steht dort, wo Schatten vonnöten ist. Ob Klinker- oder Betonfassade: Der Schirm passt sich dem jeweiligen Baustil an und sorgt mit seiner leicht ge-bogenen Stoffkante für ein mo-dernes Flair. Stabil konstruiert, reflektiert das natureloxierte Aluminium-Gestell mit einem profilierten Mast dezent die Farbstimmung der Umgebung. Sein Stoffbezug ist auswechsel-bar und dank flexibler Strebe-nenden selbstspannend. Der richtige Dreh Die multifunktionalen Alumini-um- Freiarmschirme Sunwing C+ und Sombrano S+ bieten mehr als 360° Schatten. Der Frei-armschirm Sunwing C+ punktet in Sachen Ergonomie sowie De-sign. Sein Sonnendach lässt sich mit selbstarretierendem Kurbel-antrieb und integrierter Lenk-stange beidseitig in 18°-Schrit-ten bis 90° Grad einstellen und dank rundem Mast im Sockel um 360° drehen. Derzeit ist der Sombrano S+ laut Hersteller der einzige Freiarmschirm auf dem Markt, der sich beim Kurbeldrehen automatisch öffnet und horizontal ausrichtet. Mit der abnehmbaren Hand-kurbel lässt sich das Dach zudem leicht ein- sowie ausfahren und kann dank Lenkstange auf beiden Seiten 54° in 18°-Schrit-ten geneigt und in der Wunsch-position fixiert werden. Darüber hinaus lässt sich der Sombra-no S+ mittels kugelgelager-tem Drehfuß um 360° drehen. Ab 2017 sind die Gestel-le beider Modelle in den Stoffklassen 4 und 5 so-wohl natureloxiert als auch neu in graphitgrau pulver- beschichtet erhältlich. In der Easy-Collection ste- hen der Sunwing C+ und der Sombrano S+ mit einem graphitgrauen pulverbeschichteten Gestell in der Stoff-klasse 2 bereit. Mit den Sonnenschir-men Fortello LED und Fortello trifft Glatz die goldene Mitte. Aufgrund des ge-genläufigen Servo-Öffnungsprinzip sind beide Modelle leicht zu handeln, lassen sich dank zwei-teiligem, profilierten Mast und geringem Gewicht mühelos tra-gen sowie vielerorts einsetzen. Schützt der Fortello LED tags-über vor Sonne und Regen, sorgt er abends dank in den Streben integrierter LED-Streifen für ein warmweißes Licht – wahl-weise in zwei Helligkeitsstufen einstellbar. Damit macht er die Nacht zum Tag. Ob in der Bar oder im Biergarten platziert – die windrobusten und stabilen Schirmtypen Fortello LED und Fortello erfüllen hohe Ansprü-che – und sind neu ab 2017 in den Größen 350 x 250 cm, 400 x 300 cm sowie 300 x 300 cm er-hältlich. www.glatz.ch Wenn die Sonne zum Dauergast wird, ist Schatten in allen Varianten gefragt. 1-2/2017 29


first_class_01_02_2017
To see the actual publication please follow the link above