Page 35

first_class_12_2016

Zeit für Kaffeetrends Werden Sie zum Trendsetter und lernen Sie im I·O Trend-Workshop, wie neue Kreationen aus den Caffè-Metropolen und angesagte Caffè-Cocktails zubereitet werden. 10:00 Uhr: Flat White 15:00 Uhr: Piccolo 20:00 Uhr: Old Cuban Espresso * Teilnahmebedingungen, Aktionszeitraum und weitere Informationen zum Gewinnspiel unter: io-caffe.de Jetzt registrieren und Platz gewinnen*: io-caffe.de Creamy Ceylon – eine der Rezeptideen von Althaus Tea Kategorie Wellness-Tees mit drei attraktiven Mischungen, „Hello Morning“, „Have A Nice Day“ und „Nice Dreams“. Diese werden dem aktuellen Gesund-heitstrend gerecht und eignen sich vor allem für den Einsatz im Wellness- oder Empfangsbe-reich“, skizziert Martha Rothe. Gesundheits-Benefit „Hotels müssen zum einen an-bieten, was im Markt gerade besonders gut funktioniert, und gleichzeitig die Trendthemen bedienen, wenn der Gast auch am Buffet beeindruckt sein soll“, beschreibt Patrick Ulmer, Geschäftsführer bei 5 Cups and some sugar, den Spagat in puncto Tee. Auch aus seiner Er-fahrung mit der Hotellerie sind funktionale Tees derzeit ange-sagt: „Von Detox bis Entspan-nung, und auch ayurvedische Tees mit Tulsi und Gewürzen“, so der Geschäftsführer. Einen künftigen Boom sieht Patrick Ulmer bei Tee aus Kaffeekirschenschalen: „Die Kaffeekirsche wird die neue Mate und zieht gerade als Limonade und bei uns als Heiß- oder Kaltauf-guss ein.“ Damit ließen sich auch hartgesottene Kaffee-konsumenten ab-holen – je nach Ziehzeit können die „Cascara“- Kaffeekirschen-tees sogar höhe-re Koffeeinge-halte aufweisen. Neben der pu-ristischen Version lässt sich der Cas-cara auch mit Zimt, Kardamom, Ingwer, Milch und Rohrzu-cker heiß aufbrühen und wie ein Chai trinken. Herbaria setzt derzeit ebenfalls auf Wellbeing-Tees, und so er-gänzen acht neue Kräutertee- Kompositionen für verschiedene Anlässe das Sortiment. Darunter z. B. „Voller Schwung“ für den Start in den Tag, eine Kräuter-tee- Mischung mit anregender Mate, grünem Tee, Olivenblät-tern, Brennnessel und grünem Hafer. Aufs Wohlbefinden zielt auch die elfteilige Range „Harmo-nie für Körper & Seele“, die Teekanne Foodservice für Gast-ronomen und Kleinbetriebe ak-tuell in einer Presenterbox, der Teekanne Wohlfühl-Collection, anbietet. „Voll im Trend liegen außerdem süße Tees, z. B. mit Gebäcknoten, wie der Caramel Apple Pie. Und auch der Chai- Trend ist aus unserer Sicht un-gebrochen“, berichtet Produkt-managerin Nadine Hackstein. Beide Produkte gibt es für das Teekapselsystem Tealounge. Kennerschaft erwünscht Das Teehaus Ronnefeldt re-agiert auf den Trend zu Würze und Wellbeing mit einer neuen Ayurveda-Kollektion, die man vorportioniert in vier verschie-denen Sorten anbietet. „Viele schätzen die positiven Wirkun-gen von Matcha. Er bietet auch viele Möglichkeiten des Mixens in andere Getränke und fürs Foodpairing. Masala Chai ist durch den Ayurveda-Boom ge-fragt und eignet sich als Matcha Latte sehr gut für die kalte Jah-reszeit. Es gibt unglaublich viele Varianten und Kompositionen zum Verfeinern als leckere Win-terpunches“, erläu-tert Jutta Tarlan, Leiterin Kom-munikation bei R o n n e f e l d t . Der Schlüssel zum erfolgrei-chen Verkauf im Außer-Haus-Ge-schäft liegt für sie klar bei den Mit- Der heiße Cocktail Wild Rose von Keo Fotos: © DiViArt, – Fotolia.com, Althaus Tea, Keo


first_class_12_2016
To see the actual publication please follow the link above