Page 27

first_class_11_2016

Foto: Duni Trink Meer Tee Der neue Tee von Deutschlands Küsten bringt eine steife Brise in die Tasse. AUS DEM HAUSE ALTHAUS weht ein neuer Wind in Richtung HoReCa. Die Macher von Althaus Tee haben in diesem Jahr eine neue Tee-marke entwickelt, die unverkennbar norddeutsch inspiriert ist: Nordi-sche Zutaten, maritimes Design und ihre Zugehörigkeit zu den Küsten Deutschlands machen die neuen Teesorten aus. TRINK MEER TEE heißt die neue Marke, in der ganz viel norddeut-sches Herz steckt. Inspiriert von Deutschlands Küsten und der Deut-schen See wurden Teemischungen komponiert, die nach Meer schme-cken: nach dem Gefühl von Friesennerz und Gummistiefeln. Fei-ner Geschmack kor-respondiert mit rau-em Klima und das natürlich in Bioqua-lität. Insgesamt elf außergewöhnliche Sorten werden als Kissenbeutel für eine Becherporti-on oder als loser Tee angeboten. DIE TEEMISCHUNGEN ÜBERZEUGEN durch die sorgfältige Auswahl der Zutaten – viele davon regional. So schwingt z. B. bei der Kräuterteemi-schung „Reizklima“ ein Hauch von Meersalz mit. Sanddornbeeren, Quit-ten, Holunderblüten und Brennnes-seln sind weitere Hauptdarsteller der Kräuter- und Früchteteemischungen mit thematisch passenden Namen wie „Land in Sicht“, „Rückenwind“ und „Auf Tauchstation“. Ergänzt werden sie durch Teeklassiker wie „Denn Man Tau“ (English Break-fast), „Watt denn hier los“ (Earl Grey) oder „Anker Lichten“ (Pi Lo Chun). Teegeschirr, Teekarten und Präsentationsmög- lichkeiten am Früh-stücksbuffet ergänzen das Angebot. DAS BESONDERE DESIGN der hochwertigen Ver-packungen und des POS-Materials ist das Sah-nehäubchen: Liebevoll gestaltete Illustrationen zieren die Tees und lassen Urlaubsstimmung aufkom-men. Hanseatic Tea Export GmbH Konsul-Smidt-Straße 8j  Speicher 1  28217 Bremen Tel. (0421) 69 64 77 49  Fax (0421) 696 477 45  kontakt@trinkmeertee.de Top für den Tisch Karin Nyhuis, Chief Designer bei Duni, hat klare Eckpunk-te für die Sortimentsstrategie zum Jahres-Finale 2016 formu-liert: „Die neue Winterkollekti-on verbindet klassische Looks mit den ak-tuellen Trends Natur, Nach-haltigkeit und H a n d w e r k . “ Passend zu den Festtagen ist z. B. die Serie „Best Wishes“ in zwei Motiv-Varianten: einmal mit Sektperlen und Feuerwerk, zum anderen als Cocktailserviette mit Smoking und Fliege. Op-tisch ergänzt hier der neue Kerzenhalter im fili-granen Design in Gold oder Silber. Eines der zentra-len Themen der Duni-Winterkollek-tion – individueller, kreativer Ausdruck – soll durch die vielseitigen Gestal-tungsmöglichkeiten mit der LED-Lichterkette Moodison im Hotel umsetzbar werden. Für hochwertige Events gibt es die Evolin-Tischdecken in rund und rechteckig. Die verbesserte, wasserabweisende Oberflä-che der Tischdecken soll dafür sorgen, dass die Tischdeko-ration länger attraktiv bleibt. www.duni.com Equipment. Mit rund 300 Ver-anstaltungen im Jahr ist das Landhotel und Restaurant Der Grischäfer im hessischen Na-turpark Habichtswald rundum Event-erprobt, und zum Jahres-ende können auch schon mal Buffets und Caterings für Fir-men im Umfang von weit über 1.000 Gästen auf dem Zettel stehen. „Als Angebot im Hotel selbst gibt es für Gruppen von 100 bis 200 Gästen weihnachtli-che Buffets, draußen warten ein Lagerfeuer und u. a. Hütten mit Glühwein und Punsch“, gibt Ge-schäftsführer Frank Holzhauser einen Einblick. Im kleineren Rahmen gehören mittelalterliche „Tafeleyen“ mit Holztel-lern und Tonbechern zur Event- Palette fürs Fest. Sowohl beim Großcatering als auch für Veran-staltungen im Haus setzt man im Landhotel auf Equipment von Party Rent. Zu den Basics zählen hier Tische, Stühle, Thekentech-nik und Geschirr. Die zusätzli-chen Artikel schrieb man bislang noch selbst aus dem Katalog und fragte an, Party Rent erfass-te, bearbeitete und sendete das Angebot. Dieses Prozedere barg allerdings die Gefahr von Feh-lern und erschwerte kurzfristige Änderungen. Mittlerweile ge-währleistet eine Schnittstelle in der Software Bankettprofi, dass der gesamte Equipment-Bedarf bei Party Rent bestellt werden kann – womit sich für Frank Holzhauser die eigene Logistik und Lagerhaltung weitgehend erübrigen. „Die Schnittstelle zu Party Rent macht uns das Leben sehr viel leichter. Standardbestellungen lassen sich mit Minimalaufwand ausführen, und für ausgefallene-re Wünsche haben wir mit den Bildern und Preisen direkt alle relevanten Informationen an der Hand“, freut sich der Hotelier, dass mehr Luft fürs Wesentliche bleibt. nic Sie interessie-ren sich für eine Mitgliedschaft bei den AKZENT Hotels? Gerne sen-den wir Ihnen unverbindlich die AK-ZENT Hotels-Informationsmappe zu. Tel.: (05321) 759 140, info@akzent.de, www.hotelkooperation.de, www.akzent.de Natur und Handwerk stehen bei Duni im Fokus fürs Fest.


first_class_11_2016
To see the actual publication please follow the link above