Hotel Stadtpalais Köln: Bar mit Biolek

first_class_10_2016

hotelkonzepte Es gibt sie, die glücklichen Zufälle. Ei-nen hat Rainer Siewert 2009 erlebt, als er Alfred Biolek traf. Der heutige Geschäftsführer des Hotel Stadtpalais Köln befand sich damals gerade in der Pre-Ope-ning- Phase und sprach mit dem Fernsehunterhalter über dies und das – z. B. über dessen Weggang von Köln nach Berlin. Und als Alfred Biolek meinte, dass er gerne am Rhein eine Anlaufstelle behalten wolle, entstand schnell die Idee zu Bio‘s Bar. „Die Bar schmücken Erinnerungsfotos aus sei-nen Sendungen so-wie Preise und Auszeichnungen“, erzählt der Hotelier. Und natürlich spielt in der Biolek-Reminis-zenz auch der Wein eine riesige Rolle. War die obligatorische Weinprobe ein High-light bei Alfredissimo, können die Gäste im Hotel Stadtpalais aus Weinen wählen, die Alfred Biolek zusammengestellt hat. Die Küche bietet täglich wechselnde Drei- bis Vier-Gänge-Menüs, die deutsche Gerichte mit mediterranen Einflüssen kombinieren, auch dies mit einem Seitenblick auf die Vorlieben des Namenspatrons. Die zweite Reihe an Bezügen im Hotel ist baulicher Art. Das Gebäude wurde 1914 als öffentliche Bade-anstalt Kaiser-Wilhelm-Bad errichtet. 1996 wurde es außer Betrieb genommen – wegen des Denkmalschutzes wagte sich kein Pro-jektentwickler an das Gebäude. Bis 2008. Da begann die zweijährige Verwandlung zum Hotel Stadtpalais, bei der viele historische Elemente erhalten blieben. „Die Wände und Säulen im Ein-gangsbereich sind mit den origi-nalen Fliesen von 1914 gestaltet“, sagt Rainer Siewert und gerät ins Schwärmen über sein Hotel. „Das hat auf den ersten Blick wenig Hotelhaf-tes“, sagt er. Das Treppenhaus schmückt ein Wandgemälde des Kölner Künstlers Ernst Wille, zwei Mosaike an der Fassade illustrieren die Themen Schwimmen und Wassersport. Zudem stellen auf Initiative von Rainer Siewert hin die Künstler Tho-mas Baumgärtel – bekannt als „Bananen-sprayer“ – und Harald Klemm in der Lobby aus. Von Anfang an war dem Hotelier das Thema Kunst wichtig. Dinner unter der Kuppel Als Rainer Siewert das Projekt in der Das Hotel Stadtpalais Köln macht mit historischen Reminiszenzen auf sich aufmerksam und betreibt eine Bar mit berühmtem Namenspatron. Bar mit Biolek


first_class_10_2016
To see the actual publication please follow the link above