Seaside Residenz Hotel Chemnitz: Seepferdchen für Karl Marx

first_class_09_2016

Seepferdchen Zentral in der Stadt Chemnitz gelegen, ging das Residenz Hotel Chemnitz der Seaside Gruppe nach umfangreichen Renovierungsarbeiten kürzlich wieder an den Start. Das Vier-Sterne-Hotel erhielt neben einer moderneren Außenfassade auch eine umfangreiche Neugestaltung im Innenbereich. So wurden alle 187 Zimmer renoviert, ein exklusiver Boardroom sowie eine moderne Lounge geschaffen. Die Hoteldirektorin Susanne Punner (F.) verfügt über 16 Jah-re Berufserfahrung im Hotel- und Gast-stättengewerbe. Seit November 2011 ist die Diplom-Betriebs-wirtin als operative Hoteldirektorin im Haus tätig und führt ein Team von 30, meist langjährigen Mitarbeitern. Und diese haben im Residenz Hotel schon einiges erlebt. Bis 1989 war das Hochhaus ein Wohnheim für kubanische und ungarische Vertragsarbei-ter der DDR, welches 2002 nach umfassen-der für Karl Marx Modernisierung und der Übernahme durch die Seaside Gruppe als Residenz Ho-tel an den Start ging. Ein mittlerer einstelliger Millionenbetrag wurde, nach Angaben der Hamburger Eigentümer, in den aktuellen Umbau in-vestiert, was beim Rundgang positiv auf-fällt. Insgesamt erhielt das Ho-tel in der ehe-mals nach Karl Marx benannten Stadt drei Zim-merkategorien in den Klas-sen Standard (82), Premium (59) und Deluxe (36), alle mit einer Größe von circa 30 m². Die Zimmer und Bäder der höchsten Kategorie Deluxe, die zudem eine besonders attraktive Aussicht über Sachsens drittgrößte Stadt bieten, wurden vollständig erneuert und mit einer neu-en Klimatisierung ausgestattet. Zum An-gebot gehören u. a. auch zimmereigene Illy-Kaffeemaschinen. Für die Gäste dieser Kategorie ist auch ein Late Check-out bis 13 Uhr garantiert. Rot schillernde Mosaike mit Blätter- und Blütenmustern schenken den Bädern eine warme Atmosphäre. Die Zimmer der Premiumkategorie wur-den ebenfalls ganzheitlich renoviert, sodass auch diese vom Fußboden und den Wänden bis hin zu handgefertigten Möbeln, Gardi-nen und den Bädern im neuen Glanz er-strahlen. In beiden Kategorien schlafen die Gäste in Boxspring-Betten, genießen einen 43 Zoll großen LG-Fernseher oder entspan-nen in der zusätzli-chen Sitzecke mit handgefertigten Sitzmöbeln. In den Zimmern der preis-wertesten Katego-rie Standard wurde eine Soft-Renovie-rung durchgeführt, außerdem zählen zu dieser Kategorie Vom Wohnheim zum Vier-Sterne- Hotel: Eine umfangreiche Renovierung hat das Seaside Residenz Hotel Chemnitz aufgewertet. hotelkonzepte


first_class_09_2016
To see the actual publication please follow the link above