Mehr als Bier und Knödel

first_class_12_2015

kochen und spülen Mehr als Bier und Knödel Mit glänzendem Besteck, handverlesenen Produkten und viel Liebe zum Detail, steht einer neuen Wirtshaus-Saison nichts mehr im Wege. Und für die plant Florian Obern-dorfer auch schon wieder einige Neuent-wicklungen. flo www.wirtshausinderau.de, www.t-td.com Alden Zürich · Alte Kanzlei · Alte Pfarrey Anker Krombach · „Apicius“ · Auerbachs Keller · Bitburger Simonbräu · Blücher Dör scheid · Bocuse Lyon · Bösehof · Brauerei gasthof Aying · Burghotel Wernberg · Cari tas · Connyland · CVJM · Diakonie Martins berg · DJH · Doerr Feudingen · Em Krütz che · Fiesterhannes · Freiberger Schnabel zum Detail und gelebter Regionalität serviert das Münchner Wirtshaus in der Au bayerische Schmankerl. Das alles scheint Florian Oberndorfer aber noch nicht genug zu sein. Seit 2002 be-treibt er mit der „Münchner Knödelei“ ein eigenes Festzelt auf dem Oktoberfest. Um hier die gleiche Qualität wie im Wirtshaus anzubieten, muss es nicht nur im Service, sondern auch hinter den Kulissen funktio-nieren. Als zeitsparende Investition hat sich die Besteckpoliermaschine TD 3000 von Thomas Dörr Besteck- und Küchensyste-me herausgestellt. „Die Maschine hat uns gerade zu den Stoßzeiten auf dem Okto-berfest viel Arbeit abgenommen“, bestätigt der Wirt. Das Besteck wird im gewaschenen und nassen Zustand in die Maschine einge-legt und anschließend durch ein keimfreies Granulat getrocknet und poliert. Um den EU-Hygienevorschriften gerecht zu wer-den, sterilisiert eine spezielle UV-Lampe sowohl das Besteck als auch das Granulat. waid · Freinsheimer Hof · Gardels Ringhotel · Herzog von Burgund · Hirschen Eglis-au · Hochwiesmühle · Hof zur Linde · „HSH“ Westerland · „il Divino“ · Jägertor Pots dam · Jagdhaus Eiden · „Jean“ Eltville · Krickenbecker See · Krone Konstanz · La fer‘s Stromburg · Landhaus Scherrer · Landhotel Voshövel · Löwen Eggenstein Menge Arnsberg · Mesa Zürich · Münzwerk + Naschwerk Siegen · Namenlos Ah renshoop · Palace St. George · Pfeffermühle · Ratskeller Aachen · Rüssel‘s St. Ur Erstmals 1901 eröffnete eines der ältes-ten Wirtshäuser Bayerns. Heute ist das 1993 wiedereröffnete Wirtshaus in der Au mit einer authentischen Küche und je-der Menge eigener Kreationen und Produk-te eine Heimstätte für Freunde, Fremde und Nachbarn. Alleinstellungsmerkmal ist das umfassende Angebot an Knödelvariationen. Neben den regelmäßig stattfindenden Knö-delkochkursen hat Geschäftsführer Florian Oberndorfer zusam-men mit der Süddeut-schen Zeitung ein eigenes Knödelkoch-buch veröffentlicht. Eine Gästestruk-tur, die sich von der 80-jährigen Groß-mutter Mit Liebe bis zum Unternehmensberater er-streckt, ist das, was für Florian Oberndorfer ein Wirtshaus ausmacht. Zusätzlich pro-fitiert das Lokal von mehreren umliegen-den Hotels, die das Wirtshaus ihren Gästen empfehlen. Das gilt sowohl für das Lokal selbst, als auch für den angeschlossenen Valentinssaal mit seinen alten Deckenmale-reien, hohen Säulen und einer langen Bar. Eigenes mit Effizienz Eine Herzensangelegenheit ist für Florian Oberndorfer das Thema Regionalität: „Wir setzen verstärkt auf eigene Produkte aus Bayern. So haben wir eine eigene Limona-de, das Bio-Kracherl, einen eigenen Wein und eine eigene Kaffeeröstung, die wir mit einer Münchner Kaffeerösterei entwickelt haben.“ Fotos: Rokundco, Harbeck ban · Schäfer Shop · Schloss Elmau + „Retreat“ · Schloss Hohenstein · Schloss Monaise · Schmachtenbergshof · Schwarzer Hahn Schwarzer Löwe · Schweizer Bodenseeschifffahrt · „Sonnora“ Dreis · Stadtpfeiffer Leipzig · Stüber‘s Restaurant · Taverne zum Schäfli Villa Hammerschmiede · Wasserturm Köln · Weinhaus Anker · Weinschänke Rohdental · Wittmann Neumarkt · Zugbrücke Grenzau die besten Küchen www. e i b a c h - d i e - k u e c h e . d e · i n f o@eibach-die-kueche.de aus dem Siegerland


first_class_12_2015
To see the actual publication please follow the link above