Wer, warum, wohin?

first_class_05_2016

1 4 7 8 9 5 6 2 3 mitarbeiterwege 1 Alejandro Bernabé, 2 Markus Semer Alejandro Bernabé, seit Oktober 2014 CEO der Kempinski Hotels, ist kurz nach der außerge-richtlichen Einigung mit Reto Wittwer zurück-getreten. Neuer Vorstandsvorsitzender ist Markus Semer. 2002 begann er seine Karriere bei Kempinski Hotels und wurde im Oktober 2014 zum Stellvertretenden Vorstandsvorsit-zenden ernannt. Seit 2008 gehörte er sowohl dem Vorstand der Kempinski AG als auch dem Verwaltungsrat der Kempinksi Hotels SA an. 3 André Vedovelli Neuer Direktor des Grand Elysée Hamburg ist André Vedovelli. Der 35-Jährige absolvierte dort bereits zwischen 2002 und 2005 seine Ausbildung zum Hotelfachmann. Anschlie-ßend war er weltweit in verschiedenen Ho-tels tätig. Im vergangenen Jahr übernahm er die Position des stellvertretenden Direktors im Grand Elysée Hamburg. 4 Akram Chergaoui Ab sofort begleitet Akram Chergaoui die Position des Acting Managers im Achat Comfort-Class-Superior Hotel in Leipzig. Der 33-Jährige vertritt bereits seit zwei Jahren die Direktorin bei Abwesenheit. Bei der Neueröffnung des Achat Premium Schwarzheide/ Spreewald und des Achat Plaza Karlsruhe gehörte er zur Task Force. 5 Monika Tritz, Bardia Torabi Mit Monika Tritz hat eine neue Hotelmanage-rin die stellvertretende Leitung des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München übernom-men. Sie folgt auf Bardia Torabi und wird für alle operativen Abläufe im Hotel verantwort-lich sein. Die 35-Jährige war seit 2014 als Executive Assistant Manager Rooms Division im Hotel Marsa Malaz Kempinski – The Pearl, Doha tätig. Zuvor war sie als Director of Rooms im Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center angestellt. 6 Tess Mattisson, 7 Nicolas Alsterdal Choice Hotels baut das gesamteuropäische Führungsteam aus: Als Director European Marketing konnte Tess Mattisson gewonnen werden. Sie wird europaweit die Bereiche Marketing, Markenführung, Online, Social Media, Kundenbindung und die PR-Strategie verantworten. Zuvor war sie bei Nordic Choice Hotels Leiterin E-Commerce. Nicolas Alsterdal wird als Director of Reve-nue Management Europe die Entwicklung und Umsetzung effektiver Revenue Management- Strategien innerhalb des europäischen Choice Portfolios sicherstellen. Er wechselt von Nordic Choice Hotels, wo er als Total Profit Manager tätig war. 8 Andreas Westerburg, 9 Jan Bitterlich Andreas Westerburg verantwortet als Di-rektor Hotelentwicklung bei Best Western Hotels Central Europe die Expansion der Hotelgruppe in zehn Ländern. Zuvor war er bei Hilton Worldwide als Regional Director of Sales für Mittel- und Nordeuropa tätig. Jan Bitterlich ist Hoteldirektor im Best Western Hotel Leipzig City Center. Er war zuletzt Clus-ter General Manager beim Best Western und Holiday Inn in Berlin. Zuvor arbeitete er als General Manager u. a. bei Mercure, Radisson und als Resident Manager im Chagala Hotel in Kasachstan. Hier sind die Jobs für IHRE Karriere www.gastroinfoportal.de Werden Sie Heidelberger! • Staatlich geprüfte(r) Betriebswirt(in), in zwei Jahren, mit AEVO und Fachhochschulreife (Zusatzprüfung) • Staatlich geprüfte(r) Gastronom(in), in einem Jahr, mit AEVO und Option auf Küchenmeister, Restaurantmeister, Hotelmeister (mit integrierter Prüfung) • Staatlich geprüfte(r) Sommelier(ère), in einem Jahr, mit AEVO Beginn jeweils im September, Anmeldung bis 1. März Schulgeld: z.Z. 2025,- € pro Schuljahr Buchwaldweg 6 69126 Heidelberg Tel. 06221 – 35010 Fax 06221 – 385375 Mail info@hotelfachschule- heidelberg.de www.hotelfachschule-heidelberg.de Bornwiese, 54470 Bernkastel-Kues Tel. 06531- 4046, Fax 06531-7623 sekretariat@bbs-bernkastel.de, www.bbs-bernkastel.de Fachschule für Hotelbetriebswirtschaft Weiterbildung nach Berufsausbildung und einem Jahr Praxis; in zwei Jahren Vollzeitunterricht zum/zur staatlich gepr. Hotelbetriebswirt/-in Zusatzqualifikationen: AEVO, Fachhochschulreife Höhere Berufsfachschule Gastgewerbe und Catering Abschluss Fachhochschulreife + Staatlich gepr. Assistent/in für Gastgewerbe und Catering Schulische Berufsausbildung + halbjähriges Praktikum für das Fachabitur Für weitere Informationen vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns! Schuljahr 2016/2017: Schulbeginn am Montag, 29. August 2016 Wollen auch Sie nicht länger nur reden, sondern handeln? Das Resultat von Fastfood und falscher Ernährung sind übergewichtige Kinder und Jugendliche. Durch Ihre Spende unterstützen Sie den Geschmacksunterricht an Schulen – der Weg zur körpergerechten Ernährung. Geschäftsstelle Toques d‘Or Stiftung, Winnender Straße 12, 73667 Kaisersbach-Ebni Tel: 07184/2918-112 Fax: 07184/2918-129 E-Mail: info@toquesdor-stiftung.de • www.toquesdor-stiftung.de Spendenkonto: 7883500421, Baden-Württembergische Bank Stuttgart 60050101 Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen, Mitglied im Initiativkreis Stuttgarter Stiftungen, Mitglied im Bundesverband der Verbraucherverbände e.V.


first_class_05_2016
To see the actual publication please follow the link above