food - Fußball-EM 2016: Cuisine Spielmacher

first_class_04_2016

Cuisine Spielmacher Vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 probt Europa wieder das Fußball-Sommer-märchen. Dann blicken Sportfreun-de nach Frankreich, wo u. a. Jogis Jungs um den Sieg bei der Europameisterschaft kämpfen – und viele Hotelgäste das Mitfie-bern zelebrieren. Gerade für den F&B-Be-reich entsteht damit eine Bühne kreativer, emotionaler Ideen, wie es sie selten gibt. Klassiker sind dabei Fußballformen, wie beim TK-Brot von Eat the Ball. „Wir haben zudem einen Rezeptfundus zusammenge-stellt, mit dem sich die Spielpläne länder-spezifisch in die Speisenplanung integrieren lassen”, sagt Steffen Tepasse, Geschäfts-führer Deutschland von Eat the Ball. „Es kann aber auch der rein sportliche Moment in den Vordergrund rücken“, meint Margit Smeekens, Channel Marketeer Foodservice Deutschland und Österreich bei Aviko – z. B. mit leichter Fitnessküche. „Küchen-chefs können auf den Aspekt des gemein-samen Fußballschauens mit Freunden ab-zielen und mit Grillgerichten, Party-Snacks und Fingerfood-Kreationen arbeiten”, er-gänzt sie in Trendzeiten von Open Lobby, Fingerfood und „Fast Good“. Snacks räu- Foto: © LuckyImages – Fotolia.com


first_class_04_2016
To see the actual publication please follow the link above