branchenfokus - Was gibt’s Neues?

first_class_03_2016

und authentischem Rah-menprogramm schaffen. Erwartet werden für die 2016er-Ausgabe mehr als 138.000 Besucher, davon 60.000 Fachbesucher. Das Ausstellerspektrum der Fibo Expert reicht dabei von Fitnessgeräten, EDV, Sporter-nährung und Sportbekleidung über Körperpflegeprodukte und Wellness bis hin zu Medizin- und Gesundheitsangeboten. Letztere wer-den durch Kongresse, Symposien, Workshops, Foren und Thementage in Halle 7 aufgegriffen und beim dritten European Health & Fitness Forum einen Tag vor Messebeginn thematisiert. Am 7. und 8. April 2016 ist die Messe nur für Fachbesucher geöffnet. www.fibo.de Fotos: Reed Exhibitions Deutschland GmbH, Hotel Louis C. Jacob branchenfokus MARKENSCHAUFENSTER www.hug-foodservice.ch Karl Zieres GmbH Tel. 06181 18046-0 Reservation Assistant Spa & Activity Management Software T: +43 3332 6005 990, www.tac.eu.com Lieblings Kren Fitness-Gipfel... Vom 7. bis 10. April 2016 treffen sich auf der Kölner Messe Branchenprofis und Fitness-Fans zur Fibo, der internationalen Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit. Auf 130.000m2 präsentieren sich ca. 725 Unternehmen aus über 40 Ländern. Das drei-teilige Konzept besteht aus den Bereichen Fibo Expert (für Fachbesucher), Fibo Passion für private Fitness- Fans und Fibo Power als Treffpunkt der Bodybuilding-, Kraftsport- und Kampfsportszene. Dem internationa-len Anspruch der Fibo folgend, wollen die Veranstalter ein ineinandergreifendes Angebot von Fachmesse Die Besten zum Essen... Ganz oben auf der Gerolsteiner- Bestenliste 2016 sind, wie in den Vorjahren, die Schwarzwaldstube aus Baiersbronn und das Gourmetrestau-rant Vendôme aus Bergisch Gladbach. Aus Wolfsburg steigt das Aqua von Platz sechs auf drei. Regionaler Vorreiter ist der Süden Deutschlands mit 910 baden-württem-bergischen und 869 bayerischen Restaurants. Einigen Restaurants gelingt sogar der Einstieg in die Top 500. Kevin Fehlings The Table (Hamburg) z. B. landet direkt auf Platz 59. Sobald der große Restaurant & Hotel Guide und die neuen Ausgaben von Michelin, Gault&Millau, Feinschmecker, Gusto, Varta sowie Schlemmeratlas vorliegen, ermittelt die Gerolsteiner-Restaurant-Bestenliste, wie sich die Bewertungen der sieben gro-ßen bundesweiten Restaurantführer auf die Rangfolge der deutschen Top-Gastronomie auswirken. www.gerolsteiner.de Schwimmende Ergänzung... Das Hotel Louis C. Jacob in Ham-burg bekommt ein eigenes Hotelschiff. Ob für Bankette oder Firmenevents – die Nutzungsmöglichkeiten der 22 m langen Barkasse sind vielfältig. Mit der Eröffnung der Elbphil-harmonie im Januar 2017 soll das Schiff zusätzlich als Shuttleservice fahren. Integriert sind u. a. eine Bar und ein Lounge-Bereich mit 45 Sitzplät-zen. Im März diesen Jahres startet die MS Jacob ihre Jungfernfahrt. www.hotel-jacob.de TICKER  GANZHEITLICHE AUSZEIT Zum 1.2.2016 ist aus Vienna International Hotels & Resorts die neue Dachmarke Vienna House mit den Designhotels „Andel’s by Vienna House“, den Geschäfts-hotels „Angelo by Vienna House“ sowie der Easylinie „Vienna House Easy“ geworden.  PLUS FÜR LOGIS Die Kooperation Fédération Internationale des Logis hat 2015 mit rund 50.000 Zimmern einen Gesamtjahresumsatz von über 1,5 Mrd. e erzielt. Die Marke-tinggesellschaft der Logis-Hotels konnte den Umsatz um 9 % zu 2014 steigern. Mit ca. 2.400 Häusern in neun Ländern gilt Logis als größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer in Europa.  IMPERIAL VERKAUFT Starwood Hotels & Resorts Worldwide verkauft das Hotel Imperial für 78,8 Mio. US-$ an Al Habtoor Investment. Es wird aber weiterhin unter einem neuen Managementvertrag von Starwood als Luxury Collection Hotel betrieben.  ZWEI WENIGER Das Ibis und das Novotel Leipzig City in Leipzig haben Ende Februar ihre Türen geschlossen. Grund sind gescheiterte Ver-handlungen mit dem Eigentümer über den Betrieb der Häuser im Franchise-Modell. Der Eigentü-mer will die Hotels später unter anderer Marke weiterbetreiben.  CHOICE-TRENDS 2016 Die Franchisenehmer der Choice Hotels bleiben laut jährlicher Umfrage optimistisch: 78 % der Befragten erwarten einen Auf-schwung des Hotelsektors und 78 % eine positive Entwicklung der Zimmerraten. Für 69 % machen Renovierungen den Großteil der Investitionen für 2016 aus. NEU! Honigwabe und Display Ganze naturbelassene Bienenwabe Natur pur für Ihr Buffet Honig-Hof Göken • 26169 Thüle Tel. 04495/1213 • Fax 415 www.goeken-dispenser.de


first_class_03_2016
To see the actual publication please follow the link above