food - Patisserie und Desserts: Stille Stars

first_class_03_2016

Fotos food Sich kreativ austoben wollen, ein Händchen für Feinarbeit mitbringen und eine ordentliche Portion Talent und Zielstrebigkeit – für Patissiers der rich-tige Mix, um die große Bühne zu erobern. Einer, der gezeigt hat, wie es geht, ist Enrico Christ vom Atelier im Hotel Bay-erischer Hof in München: Der 27-jährige „Patissier des Jahres 2015“ ist, wie viele andere seiner Zunft, dafür den klassischen Weg über die Kochlehre und die Weiterqualifi-zierung zum Patissier gegangen. Nach seiner Ausbil-dung im Hotel Guggemoos am Tegernsee machte er Station im Casala im Hotel Residenz am See in Meersburg und arbeitete in namhaften Häusern wie dem Grand Spa Resort A-Rosa auf Sylt und im Best Hotel Zeller in Königsbrunn. Dem gebürti-gen Trotz Sparzwang in der Hotelküche sind Patissiers längst keine aussterbende Spezies mehr – dank frisch-modernem Backen, Thüringer, der sich eigentlich gar nicht als „Wettbewerbstyp“ ein-schätzt, Stille Stars gelang es, in der Kategorie „Freestyle-Dessert“ mit ei-ner Kreation aus Thai-Basilikum, Galgant, Modellieren und Freestyle-Lust. Zitronengras und Erdnuss zu überzeugen. Auch seine Praline aus Himbeer-Wachol-der- Schokolade hinterließ Eindruck. Mit dem Titel hat sich Enrico Christ auch für die Teilnahme am spanischen Wettbewerb „The Best Restaurant Dessert” qualifiziert. Auch wenn Wettbewerbe eigentlich ein alter Hut sind, sichern sie gerade für Patissiers ein Stück weit die Ar-beitsbedingungen. Denn meist steht der süße Posten ganz oben auf der Einsparliste. Zugleich sind Fertig-produkte für die Ver-wendung in der Des-sertküche auf dem Vormarsch. Andy Vorbusch, Inha-ber der Patisserie Sööt in Düssel-dorf, ist Jurymit-glied beim „Pa-tissier des Jah-res“ und selbst m e h r f a c h e r P r e i s t r ä g e r der Auszeich-nung. Bevor er sich selbststän-dig gemacht hat, buk und rührte er sechs Jahre bei Joachim Wissler im Vendôme. Für ihn Fotos: © Ruth Black – Fotolia.com, © refresh(pix) – Fotolia.com 24 3/2016


first_class_03_2016
To see the actual publication please follow the link above