Wer, warum, wohin?

first_class_1_2_2016

1 4 7 8 9 5 6 2 3 1 Nick Zilinski, Ralf Stresing Nick Zilinski zeichnet als neuer Hoteldirektor im Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Con-ference Center verantwortlich. Er berichtet direkt an Generaldirektor Ralf Stresing und ist für den operativen Bereich zuständig. Der 40-Jährige kommt aus dem Le Méridien Mu-nich, wo er als Executive Assistant Manager unter Vertrag war. 2 Karl Nüser, 3 Thorsten Sander, Simone Koch, Cem Yoldas Karl Nüser, Geschäftsführender Gesell-schafter der Betriebsgesellschaft des Hotel Nassauer Hof in Wiesbaden, zieht sich nach fast 40 Jahren aus dem Tagesgeschäft zu-rück und übergibt die Führung an Thorsten Sander. Der gelernte Koch war zuletzt stell-vertretender Direktor im Congress Hotel Frankfurt/Main. Ihm stehen Simone Koch als Prokuristin und kaufmännische Direktorin sowie Cem Yoldas als Wirtschaftsdirektor zur Seite. 4 Gregor Seipolt Das Holiday Inn Berlin City-West hat mit Gregor Seipolt einen neuen General Mana-ger. Seine erste Position als General Mana-ger übernahm er im Adina Apartment Hotel Berlin. Danach arbeitete er als Assistant General Manager im Holiday Inn Berlin City West. Zuletzt führte er das Wyndham Garden Hennigsdorf Berlin. 5 Ronja Leggewie Ronja Leggewie hat die Direktion des Achat Premium Dortmund/Bochum übernommen. Zuletzt war sie Direktorin im Hotel Plaza Duis-burg. Die 27-jährige gelernte Hotelfachfrau ist zudem geprüfte Ausbilderin. 6 Otto Kurzendorfer, 7 Torsten Obermann, 8 Yasser Mansour Drei maßgebliche Positionen im Management der JA Resorts & Hotels gehen neu an den Start: Otto Kurzendorfer wird zukünftig die Geschicke des JA Jebel Ali Golf Resort leiten. In seinen Aufgabenbereich fällt auch der Be-trieb des Ja Centre of Excellence & Shooting Club. Zuvor war er im JA Ocean View Hotel tätig. Dort übernimmt Torsten Obermann die Position als Area General Manager. Er wech-selt aus dem JA Oasis Beach Tower, für das nun Yasser Mansour als General Manager verantwortlich zeichnet. 9 Svenja Buesching Svenja Buesching von Hilton Worldwide ist zum Sales Director Europe befördert worden. In ihrer neuen Position hat sie, zusätzlich zu ihrem Team in Frankfurt, die Sales Büros und Teams in Moskau, Warschau, Amsterdam sowie die skandinavischen Märkte übernom-men. Michael Mücke, Michael Zehden Michael Mücke, jahrelanger Geschäftsführer und zuletzt Vorsitzender der Geschäftsfüh-rung der Accor Hospitality Germany GmbH, und Michael Zehden, Geschäftsführender Gesellschafter der Albeck & Zehden Hotels, gehen eine gemeinsame Partnerschaft ein und gründeten die Firma Mücke & Zehden Hotelservices. Das Ziel der beiden Hoteliers ist der Vertragsabschluss mit fünf bis zehn Hotelobjekten in den nächsten zwei bis drei Jahren. Michael Mücke wird als Sprecher der Geschäftsführung das operative Geschäft übernehmen. Michael Zehden wird sich auf die strategische Ausrichtung und Expansion des Unternehmens fokussieren. Hier sind die Jobs für IHRE Karriere www.gastroinfoportal.de www.iwi-edu.eu Tel.: 02641-9124590 ★ ★ ★ ★ ★ SOMMELIER-IHK- Ausbildung ProWein 2016 Halle 14, Stand E 59 Hotelfachschule Fortbildung zum/zur staatlich geprüften Hotelbetriebswirt/-in 2-jährige Fortbildung (Start: Feb. und Sept.) Voraussetzun gen: Berufsausbildung im Hotel- & Gast stätten gewerbe und mind. 1 Jahr Berufserfahrung Berufsfachschule für Hotelmanagement Ausbildung zum/zur staatl. gepr. Fachmann/-frau für Euro-Hotelmanagement 3-jährige Ausbildung (Start: September) Praktika während der Ausbildung im In- und Ausland Voraussetzungen: Abitur oder FH-Reife, mind. 1-monatiges Praktikum Fachschulen Pegnitz Pfarrer-Dr.-Vogl-Straße 35 · 91257 Pegnitz · Tel.: 09241 48 88-0 info@hotelfachschule-pegnitz.de · www.hotelfachschule-pegnitz.de ...und die Welt steht Ihnen offen! HS Pegnitz Anz AHGZ 90x60.indd 1 28.05.13 09:46 Werden Sie Heidelberger! • Staatlich geprüfte(r) Betriebswirt(in), in zwei Jahren, mit AEVO und Fachhochschulreife (Zusatzprüfung) • Staatlich geprüfte(r) Gastronom(in), in einem Jahr, mit AEVO und Option auf Küchenmeister, Restaurantmeister, Hotelmeister (mit integrierter Prüfung) • Staatlich geprüfte(r) Sommelier(ère), in einem Jahr, mit AEVO Beginn jeweils im September, Anmeldung bis 1. März Schulgeld: z.Z. 2025,- € pro Schuljahr Buchwaldweg 6 69126 Heidelberg Tel. 06221 – 35010 Fax 06221 – 385375 Mail info@hotelfachschule- heidelberg.de www.hotelfachschule-heidelberg.de mitarbeiterwege 74 1-2/2016


first_class_1_2_2016
To see the actual publication please follow the link above