Page 51

first_class_11_2015

Foto: Hotelwäsche Erwin Müller IM GESPRÄCH MIT MANUELA VOGT Manuela Vogt, Head of Product Manage-ment Hotelwäsche Erwin Müller Frau Vogt, was heißt es heute, das Thema Schlafen im Hotel zu leben? Es reicht heute nicht mehr, den Gast zu ver-sorgen, er möchte sich wie zu Hause füh-len. Das spiegelt sich auch im Schlafkom-fort wider. Denn mit kaum etwas wirbt es sich besser als mit hochwertiger Qualität und einem auf individuelle Bedürfnisse ab-gestimmten Schlafkomfort. Findet der Gast ein stimmiges, zertifiziertes Schlafkonzept, besucht er das Haus sicher gerne wieder. Welche aktuellen Bettenkonzepte verfolgt Hotelwäsche Erwin Müller? Wir orientieren uns stark an den Bedürfnis-sen der unterschiedlichen Schlafansprüche, die die Gäste mitbringen und versuchen für die Hotellerie eine optimale, einheitliche Lösung zu finden. Eine Empfehlung: das immer beliebter werdende Boxspringbett. Es ist höher als andere Schlafsysteme, so-dass es dem Gast das Ein- und Aussteigen wesentlich erleichtert. Zudem fördert das Federungssystem des Boxspringbettes die Luftzirkulation. Feuchtigkeit wird optimal abgleitet. Ein weiterer Pluspunkt: Die Fede-rung der Box leitet den Druck, der auf die Matratze einwirkt, auf die Unterfederung ab. Dies entlastet die Matratze und erhöht ihre Lebensdauer deutlich. Wir bieten ein qualitativ hochwertiges Boxspringbett in einem Baukastensystem an, das eine Rei-he an Variationsmöglichkeiten von Farben und Formen ermöglicht. Beim Premium- Boxspringbett Majestic z. B. trifft die Liege-fläche im XL-Maß (180 B x 210 L cm) auf eine Einstiegshöhe von 60 cm mit exzellen-ter Körperanpassung bei jeder Körpergröße und -statur. Wir haben hier ein Schlafkon-zept für die Hotellerie entwickelt, das 90 % der unterschiedlichsten Schlafbedürfnisse abdeckt. Es beruht auf dem Bettaufbau mit zwei gepolsterten Massivholz-Boxspring-korpussen, auf denen ein hochwertiges Matratzen-Duo mit aufwendig gefertig-ten Tonnentaschenfederkernen ruht. Der durchgehende Luxus-Topper optimiert die Liegeeigenschaften mit hoher Punktelasti-zität. Das gesamte Premium-Boxspringbett wartet mit einer durchgängigen Atmungs-aktivität auf. Hotelwäsche Erwin Müller ist in erster Linie ein Online-Versandhändler. Inwiefern ist bei dem sensiblen Investitionsthema Hotelbett eine Beratungsleistung möglich? Wir sind in beiden Vertriebskanälen stark vertreten, sowohl online als auch Print. Da-bei legen wir den Fokus auf klare, leicht verständliche Beschreibungen und selbst-erklärende Abbildungen. Darüber hinaus bieten wir dem Hotelier mit Hilfe von Zerti-fikaten eine Transparenz unserer Qualitäts-ansprüche. Unser Kundenservice steht bei Fragen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Vielen Dank für das Gespräch. syk 5000er Linie von Electrolux wiederum sorgt das sogenannte Automatic Saving System dafür, dass bei halber Ladung automatisch Energiekosten und bis zu 50 % Wasser ein-gespart werden. Für eine leichte Bedienung bietet Miele Mangeln mit Arbeitsbreiten von 100 bis 166 cm, die höhenverstellbar sind und von einer Person bedient werden können. Temperatur und Mangelgeschwin-digkeit lassen sich über ein Touchdisplay regeln. Diese kleineren Modelle sind mit ei-ner flexibel gelagerten Mulde ausgestattet, die für einen gleichmäßigen Anpressdruck sorgt. Auch Florian Zeitler, Segment Mana-ger Horeca D/A/CH bei Electrolux Profes-sional, empfiehlt ein hochautomatisiertes Gerät, das Ein- und Ausgabe auf einer Seite hat: „Die FFS-Modelle bei Electrolux Pro-fessional bieten eine automatische Eingabe, falten und stapeln automatisch.“ Sie eignen sich besonders für Flach- bzw. Bettwäsche. Damit die Wäsche leichter glatt wird, ver-hindern bereits Trockner mit Trommel- reversierung und Frequenzsteuerung, dass sie knittert und sich Falten bilden. Trotz aller Erleichterungen in Wäscherei und Housekeeping bleibt die Arbeit hart, wie Melanie Strauß weiß. Im Ellington Ho-tel Berlin kommen nur 10 % der Zimmer-mädchen aus Deutschland, und das trotz Mindestlohn seit 2007. „Gut, dass es immer wieder Erfolgserleb-nisse gibt – z. B. wenn die Gäs-te so gut geschlafen haben, dass sie sich nach dem Matratzenhersteller erkundigen oder die Kissen für zu Hause kaufen“, re-sümiert Melanie Strauß. jus NEU! Dometic DM 20 Die kompakteste Schubladen Minibar aller Zeiten perfektes Austauschgerät für alte 30-Liter Minibars www.dometic.de Dometic GmbH Tel.: 0271-692127 | Fax: 0271-692302 | Email: info@dometic.de | www.dometic.de wäsche


first_class_11_2015
To see the actual publication please follow the link above