branchenfokus - Was gibt’s Neues?

first_class_10_2015

Fotos: Frank Buchholz, Saro branchenfokus MARKENSCHAUFENSTER Neuer Bachelor... Mit dem Wintersemester hat der sechsemestrige Bachelor-Studien-gang Tourismus- und Eventmanagement an der SRH Hotel-Akademie Dresden gestartet. Er vermittelt Fachkenntnisse im Tourismus- und Eventmanagement sowie angewandte Managementkompetenzen und bereitet die Studenten praxisnah auf den Beruf vor. Schwer-punkte sind Destinations- und Eventmanagement. Zugangsvoraussetzung ist die Hochschulreife oder eine abgeschlossene Ausbildung sowie drei Jahre Berufserfahrung. www.hotel-akademie.com Koch des Jahres... Zum dritten Mal in Folge findet am 12.10.2015 im Rahmen der Anuga in Köln der Finalwettbewerb um den „Koch des Jahres 2015“ statt. Unter den 128 Bewerbern aus Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz haben sich acht Köche in Vorentscheidungen für das Finale qualifiziert. Ihre Vorgabe ist, ein Drei-Gänge-Menü für sechs Personen zuzubereiten. Als einer der Hauptsponsoren des diesjährigen Wettstreits stellt Saro Gastro-Products einen Teil der Küchenausstattung zur Verfügung. Den „Koch-Champion“ des Jahres lädt Saro zu einer China-Reise ein. www.kochdesjahres.de TICKER  KLINIK STATT HOTEL Am 31.8.2015 hat das Landhotel Schloss Teschow seine Pforten geschlossen und eröffnet nach einem Umbau und Renovierung am 1.10.2015 als offene Privatklinik für Bournout-Erkrankte wieder. Die hotelähnlichen Leistungen wird Arcona Hotels & Resorts übernehmen. Pächter ist die Limes Schlosskliniken Unternehmensgruppe.  NEUER LÖWE Erstmals in 32 Jahren hat die Ritz-Carlton Hotel Company Logo-Änderungen am Löwen und der Krone vorgenommen. Zudem ist der Blauton verändert worden. Erreichen will man damit, was viele wollen: eine neue Generation Luxusreisende gewinnen.  SCHÖNER ALLEIN Damit Alleinreisende leichter in Kontakt kommen, haben die Ringhotels im Rahmen des Mottos „Echt HeimatGenuss erleben“ ein Tischrunden-konzept für zwanglose Get-togethers initiiert.  GRAND HOTELS Premium hat bei Sheraton den neuen Namen Sheraton Grand. Die ersten Häuser befinden sich in Bangalore, Peking, Dubai, Edinburgh, Seoul und Rio de Janeiro. Bis zum Jahresende sollen es 50 neugestaltete Häuser mit einem exklusiven Anspruch sein.  RADELN FÜR FLÜCHTLINGE 3.068 E haben die Mitarbeiter der Courtyard by Marriott Hannover Maschsee und Bremen für die Flüchtlingshilfe in Hannover und das Deutsche Rote Kreuz „erradelt“. Für jeden pro Person gefah-renen Kilometer spendeten die Direktoren 1 E.  WIR ÜBERNEHMEN .... Die Novum Hotel Group übernimmt ab Juli 2016 das Hotel Innside Berlin und betreibt es unter der Marke Novum Winters Hotels. Auch bei A&O Hotels and Hostels gibt es Zuwachs: Ab Januar nächsten Jahres geht das Kölner Hotel Madison in das Portfolio der Kette über. Frank Buchholz steigt aus... Nach 28 Jah-ren kehrt Frank Buchholz der Sterneküche den Rücken. Zum 31.12.2015 schließt er sein seit 2005 in Mainz-Gonsenheim etabliertes Gourmetrestaurant Buchholz. Persönliche Ansichten gaben den Aus-schlag für den Ausstieg aus der Spitzengastronomie. „Mit den aktuellen Umstän-den und Trends in der Sterneküche kann und will ich mich nicht mehr identifizieren“, so Frank Buch-holz. „Wirtschaftlich“, betont er, „gibt es keine Probleme.“ Kochschule, Delikatessenladen und Restaurant Bootshaus, die Frank Buchholz rund um das Sternerestaurant aufgebaut hat, führt er weiter. Auch alle Restaurantmitarbeiter können weiterhin beschäftigt werden. www.frank-buchholz.de Von der Gastronomie lernen... Gastronomien fällt es immer schwerer, mit der System- und Erlebnisgastronomie zu konkurrieren – u. a. wegen des steigenden Qualitätsbewusstseins der Gäste sowie innovativer Mitbewerber. Ähnliche Erfahrungen macht auch die Hotellerie. Die Hochschule München veranstaltet am 28.10. 2015 um 19 Uhr ihr Master Forum Tourismus zum Thema „Gastronomie im Wandel – Kann die Individualgastronomie von der System- und Erlebnisgastrono-mie lernen?“. Referenten und Diskussionsteilnehmer sind Avni und Bardhyl Berisha (Geschäftsführer und Inhaber der gastronomischen Betriebsgesell-schaft Barer GbR), Ludwig Hagn (Wiesn-Wirt des Löwenbräuzelts und Wirt der Hirschau), Thomas Hirschberger (Gründer und Geschäfts-führer Hans im Glück Franchise GmbH) sowie Mathias Schilling (Geschäftsleiter Ökologischer Landbau Schilling GbR und Inhaber von Schillings Gasthof). www.masterforumtourismus.de Gute Software zufriedene Gäste hotlinesoftware.de www.hug-foodservice.ch Karl Zieres GmbH Tel. 06181 18046-0 NEU! Honigwabe und Display Ganze naturbelassene Bienenwabe Natur pur für Ihr Buffet Honig-Hof Göken • 26169 Thüle Tel. 04495/1213 • Fax 415 www.goeken-dispenser.de 6 10/2015


first_class_10_2015
To see the actual publication please follow the link above