Page 45

first_class_10_2015

10 12 14 11 13 15 10 Marco Bensen, Markus Steiner, Vicente Vives, Marios Stylianou Management-Wechsel bei Meliá Hotels: Marco Bensen ist seit Juli Direktor des Meliá Hotels in Düsseldorf. Er kommt aus dem Innside Dresden und tritt die Nachfolge von Markus Steiner an. Dieser übernimmt als Cluster-Manager die beiden Hotels Tryp Düs-seldorf Airport und Tryp Düsseldorf Krefeld. Darüber hinaus betreut Markus Steiner als Area Manager die Region Mitteldeutschland. General Manager im Innside Dresden ist Vicente Vives. Er gibt die in Personalunion geführten Hotels Tryp Bochum-Wattenscheid und Tryp Dortmund an Marios Stylianou ab, der bislang im Tryp Düsseldorf Krefeld war. 11 Gabriele Walz Gabriele Walz ist neue Direktorin im Schwarz-waldhotel Freudenstadt. Die gelernte Hotel-fachfrau blickt auf 20 Jahre Berufserfahrung zurück. Sie führte u. a. fünf Jahre das Hotel Birkenhof in Freudenstadt. 12 Karsten Wierig, Eckehard Adams Neuer Geschäftsführer des Strandhotel Dünenmeer und des Strandhotel Fischland in Dierhagen ist Karsten Wierig. Er wird den Unternehmer Eckehard Adams entlasten, der seit 20 Jahren für die Hotels verantwortlich zeichnet. Karsten Wierig war seit 2003 ge-schäftsführender Direktor im Schlosshotel Münchhausen in Aerzen. 13 Bernd Zängle Zum Area General Manager für die Region Nord der Steigenberger Hotel Group wurde Bernd Zängle ernannt. Neben seiner Funktion als Direktor des Steigenberger Hotel Hamburg fallen auch das Steigenberger Conti Hansa in Kiel und das Steigenberger Hotel Bremen in seinen Verantwortungsbereich. Er ist bereits seit 1988 für die Gruppe tätig und hatte in Duisburg, Bad Reichenhall und zu-letzt in Stuttgart die Leitung der Hotels inne. 14 Robert P. Herr, Aernoud De Jong Robert P. Herr wechselt nach fünf Jahren aus dem InterContinental Hotel Berlin in das Phoenica und Le Vendome InterContinental nach Beirut. Er wird dort die Position des Area General Managers übernehmen. Seine Nachfolge wird Aernoud De Jong antreten. Er ist derzeit General Manager im Crowne Plaza Amsterdam. 15 Suzan Tosunlar Neu als Director Global Accounts für Busi-ness Travel und Consortia arbeitet Suzan Tosunlar für die FRHI Hotels & Resorts mit Sitz im Global Sales Office in Frankfurt am Main. In dieser Funktion betreut sie Kunden in Deutschland, der Schweiz und in Österreich. Sie wechselt von TravelClick, wo sie als Director of Sales Germany tätig war. Jasmin Zauritz Jasmin Zauritz ist neue Front Office Manage-rin im Pullman Hotel Munich. Die 39-Jährige kommt aus dem Hilton Munich Airport Hotel, wo sie als Assistant Front Office Manager unter Vertrag war. Michel Jost Ab Ende Oktober 2015 wird Michel Jost das Team des Badrutt‘s Palace Hotels in St. Moritz als Executive Chef verstärken. Der Schweizer Küchenchef war seit 2011 im Hotel Yas Viceroy Abu Dhabi tätig. Thomas Neeser Thomas Neeser, Koch des Grand Hôtel du Lac in Vevey, wurde beim diesjährigen Hotel- Ranking des Schweizer Wirtschaftsmagazins Bilanz zum Hotelkoch des Jahres gekürt. Der gebürtige Deutsche ist bereits seit 2010 im zu Relais & Châteaux gehörenden Fünf- Sterne-Hotel beschäftigt. Sein Fokus liegt auf regionalen und saisonalen Produkten. Hier sind die Jobs für IHRE Karriere www.gastroinfoportal.de Werden Sie Heidelberger! • Staatlich geprüfte(r) Betriebswirt(in), in zwei Jahren, mit AEVO und Fachhochschulreife (Zusatzprüfung) • Staatlich geprüfte(r) Gastronom(in), in einem Jahr, mit AEVO und Option auf Küchenmeister, Restaurantmeister, Hotelmeister (mit integrierter Prüfung) • Staatlich geprüfte(r) Sommelier(ère), in einem Jahr, mit AEVO Beginn jeweils im September, Anmeldung bis 1. März Schulgeld: z.Z. 2025,- € pro Schuljahr Buchwaldweg 6 69126 Heidelberg Tel. 06221 – 35010 Fax 06221 – 385375 Mail info@hotelfachschule- heidelberg.de www.hotelfachschule-heidelberg.de Bornwiese, 54470 Bernkastel-Kues Tel. 06531- 4046, Fax 06531-7623 sekretariat@bbs-bernkastel.de, www.bbs-bernkastel.de Fachschule für Hotelbetriebswirtschaft Weiterbildung nach Berufsausbildung und einem Jahr Praxis; in zwei Jahren Vollzeitunterricht zum/zur staatlich gepr. Hotelbetriebswirt/-in Zusatzqualifikationen: AEVO, Fachhochschulreife Höhere Berufsfachschule Gastgewerbe und Catering Abschluss Fachhochschulreife + Staatlich gepr. Assistent/in für Gastgewerbe und Catering Schulische Berufsausbildung + halbjähriges Praktikum für das Fachabitur Für weitere Informationen vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns! Schuljahr 2016/2017: Schulbeginn am Montag, 29. August 2016 Fachkräfte gesucht? Wir helfen Ihnen dabei! Schicken Sie uns Ihre Stellenanzeige (als Text oder bereits fertige Anzeige), wir veröffentlichen diese KOSTENLOS auf unserer Stellenbörse für den gesamten Außer-Haus-Markt unter www.gastroinfoportal.de. Stunden Kontaktieren Kontaktieren Sie uns unter muc@muc@blmedien.blmedien.de, Tel. (089) 370 60-180 Gastlichkeit Fachmagazin fürmoderne GastronomiekonzepterundumdieUhr


first_class_10_2015
To see the actual publication please follow the link above