Page 47

first_class_09_2015

„Heißes“ Thema: Haartrockner im Hotel Dienstagmorgen, 7.30 Uhr. Frau von Welt steht frisch geduscht, angezogen und geschminkt vor dem Spiegel ihres Luxusbadezimmers im Fünf-Sterne- Business-Hotel. In einer halben Stunde steht das Frühstück mit dem Kunden in der Hotellobby an. Nur noch schnell die Haare föhnen, dann kann der Tag beginnen. Da fällt Frau von Welt mit Entsetzen ein, dass der heiß geliebte, vertraute Bläser ihrer allmorgendlichen Begierde 650 km weit weg im heimischen Badezimmer eine unbeabsichtigte Verschnaufpause genießt, da seine Anwenderin verges-sen hat, ihn in den Koffer zu packen. Panisch greift sie zum hoteleigenen Föhn, in der Hoffnung, dass dieser ausnahmsweise einmal dem Fünf-Sterne-Niveau gerecht wird. Die Enttäuschung lässt jedoch auch dieses Mal nicht lange auf sich warten. Sekunden, nachdem sie den Einschaltknopf des kompakten und an der Seitenwand mit einem viel zu kurzen, spiralförmigen Kabel montierten Geräts erwartungsvoll in den „on-Modus“ befördert hat, muss sie feststellen: „Mal wieder viel Lärm um nichts!“ Denn obwohl die Geräuschkulisse der eines Feu-eralarms entspricht, hat die aus dem Föhn entweichende Luft gerade mal so viel Power wie das lauwarme Lüftchen in einer romantischen Sommernacht. Tatsächlich verwenden 77 % der Hotelgäste den hauseigenen Haartrockner, aber 90 % von ihnen sind mit der Leistung unzufrieden. Entspanntes Haaretrocknen Renommierte Luxus-Hotels wie das Adlon Kempinski in Berlin, das Grand Elysée in Hamburg sowie die Villa Kennedy in Frankfurt am Main haben nun entspre-chend reagiert und ihre Zimmer mit den hochwertigen Design-Haartrocknern von Parlux ausgestattet, dem Marktführer bei Profi-Haartrocknern in über 20 Ländern (u. a. Deutschland, Spanien, Italien und Großbritannien). Das Modell 385 Power Light Ionic & Ceramic zeichnet sich durch einen spe-ziellen AC-Motor aus, der über 2.200 Stunden Betriebszeit garantiert. Außer-dem sind alle verwendeten Bauteile der „eco-friendly“-Version vollständig recycelbar. Keramikbauteile und Ionentechnologie sorgen für glänzendes Haar und schnelle Trocknungszeiten. Die Ergonomie und eine ausgewogene Ge- ANZEIGE 90 % der Hotelgäste sind mit dem hauseigenen Haartrockner im Bad unzufrieden.* Luxushäuser wie das Adlon Kempinski in Berlin haben nun reagiert und ihre Bäder mit der Profimarke Parlux ausgestattet. wichtsverteilung bieten entspanntes Haaretrocknen. Der Parlux 385 arbeitet in zwei Motorgeschwindigkeiten, mit vier Temperaturstufen und ist in zehn Farben erhältlich. Ein Mikroschalter ermöglicht sofortige Kaltluft. Im Lieferumfang enthalten sind zwei bruchfeste Düsen. Je nach Bedarf können die Haartrockner von Parlux mit normalem Kabel oder offenem Spiralkabel und Wandhalterung ausgeliefert werden. Der als Zube-hör erhältliche Schalldämpfer Parlux Melody Silencer reduziert die Geräusch-belastung um bis zu 45 %. Parlux ist eine Exklusivmarke der Fripac-Medis GmbH. * (Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Fripac-Medis GmbH unter 684 Frauen und 287 Männern) Fripac-Medis GmbH Frankenbergstraße 37 71579 Spiegelberg Tel. (07194) 95000 www.fripac-medis.de info@fripac-medis.de


first_class_09_2015
To see the actual publication please follow the link above