technik_visionär: Alle Macht dem Konsumenten

first_class_08_2015

Foto: Rieber Alle Macht dem K nsumenten Als „68er“ wollte Max Maier schon immer die Welt revolutionieren. Seine Vision heute: die Nahrungsmittelkette digital neu zu organisieren, um dem Konsumenten seine Macht zurückzugeben. Wie ihn Rote Bete, der Bierkutscher, James Dean und die Entropie auf den (Mehr)Weg- Gedanken gebracht haben. Fragt man Max Maier nach seiner bisher größten Innovation, kommt eine über-raschende Antwort. Man erwartet vom Inhaber der Max Maier Unternehmensgruppe, zu welcher u. a. Rieber gehört, irgendetwas rund um die Profiküche, vielleicht die Schlag-worte varithek®, thermoplates® oder °CHECK. Stattdessen verweist er auf ein Immobilienpro-jekt – ein Relikt seines bunten Werdegangs. Er spricht von einem Supermarktkonzept aus dem Jahr 1984, bei welchem er die Parkplätze aufs Dach verlegte, um das Grundstück dop-pelt nutzbar zu machen. „Die Idee war da-mals so innovativ, dass keiner das Prinzip der Multifunktionalität dahinter verstanden hat“, bedauert Max Maier, der seiner Zeit schon früh voraus war. Die Multifunktionalität treibt ihn dabei noch immer um. Und so sieht er es als sein Ziel, den Paradigmenwechsel vom Ein-weg- zum Mehrweggedanken voranzutreiben. Kompendium 2015 technik_visionär


first_class_08_2015
To see the actual publication please follow the link above