online_seo: - Virtueller Türöffner

first_class_08_2015

online_seo Wer im Netz nach einem Restaurant sucht, kommt an Google nicht vorbei. Aktuelle Marktforschungsstudien von Klicktel belegen, dass kleine und mittlere Betriebe, die sich bei Google nicht professionell darstellen, im Wettbewerb um die Kundengunst unsichtbar bleiben – quasi nicht stattfinden. Hierbei gewinnen umfassende Informationen sowie Bilder und Videos – die bekanntlich mehr sagen als tausend Worte – immer mehr an Bedeutung. Mit Google Maps Business View ermöglicht die Suchmaschine – auf Basis der Technologie von Google Street View – z. B. einen virtuellen Rundgang durch die „gute Stube“. Die Idee des Panoramablicks ist im Grundsatz nicht ganz neu. Schon vor Google Maps Business View konnten Fotografen oder Grafikdesigner eine Serie von Bildern am Computer so aneinanderreihen, dass ein Rundumblick in die Landschaft oder ins Geschäft entstand. Das neue Tool nutzt die bekannten Funktionalitäten von Google Street View. Haben potenzielle Gäste das Restaurant einmal bei Google gefunden, können sie sich am Desktop oder mit dem Handy per Mausklick oder Tippen auf die integrierten Pfeile des Google Maps Business View virtuell an verschiedene Punkte des Restaurants bewegen. Gastronomen können den Google Maps Business View auch auf ihrer Website, ihrem Eintrag in einem Online-Branchenverzeichnis, einer Landingpage oder auf ihrer Facebook-Seite integrieren. Gefunden und gesehen werden? Mit dem Google Maps Business View ist ein 360°-Panorama- Rundgang durch die Gasträume umsetzbar. Virtueller Türöffner 160


first_class_08_2015
To see the actual publication please follow the link above