Page 16

first_class_08_2015

bereits vor 60 Jahren mit Kundenzeitschriften groß geworden. Der Verleger Bernhard Zeck hatte in den 50er- Jahren, in einer Zeit, in der wieder alles für die Menschen zu haben war, die Idee einer Kun-denzeitschrift für Fleischer entwickelt, bei der die Titel- und Rückseite individuell mit dem Logo und der Unternehmensanschrift be-druckt B&L München ist dank einer Know-how-Bündelung Vollsortimenter für die Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung, sowie das Fleischer-Handwerk und die lebensmittel- verarbeitende Industrie. werden konnte. 1952 entstand so das Kundenmagazin „Lukullus“, 1954 mit dem „Bäcker-Kurier“ das Äquivalent für die Bäcke-reien. Ableger in Österreich folgten schnell. Und bereits 1959 überstieg die Gesamtauflage 60 jahre B&L auch weitere gastronomische Themen. Die Online-Redaktionen des gastroinfoportal.de, eines der ältesten Portale der Außer-Haus-Bran-che, und des fleischnet.de sind mit Blick auf alle Magazine ganz selbstverständlich in die Printredaktionen integriert. Denn Print macht Online stark (und teilweise auch erst möglich). Lebendiges Portfolio Unsere Münchner Fachzeitschriften, die „Ideenschmiede“ für das vorliegende Kompen-dium – GVmanager, first class, Schulverpflegung sowie FLEISCHER-HANDWERK und FT FLEISCHEREI TECHNIK – sind eingebettet in die B&L MedienGesell-schaft mit Sitz in Hilden bei Düsseldorf. Von Beginn an hat sich der Münchner Standort auch digital aufgestellt. Als www.gvnet-info-dienst. de gestartet, entstanden daraus ent-sprechend dem Fachzeitschriftenportfolio die Branchenportale www.gastroinfoportal.de – für den gesamten Außer-Haus-Markt – sowie www.fleischnet.de für die fleischverarbeitende Branche. Seit 19 Jahren sind wir nun multi-medial aufgestellt, der Fachverlag ist jedoch der Kundenzeitschriften erstmals die 50-Millio-nen- Grenze. Die Bäckerblume, wie der Bäcker- Kurier seit 1976 heißt, und der LUKULLUS ha-ben sich in wenigen Jahren mit zu den bekann-testen Kundenzeitschriften in Deutschland entwickelt – und sich diesen Status bis heute erhalten. Seit 2015 wird die Bäckerblume, die vom Verlagshauptstandort Hilden herausge-geben wird, zudem um das junge Kunden-magazin backKULT ergänzt, das dem Zeitgeist entgegenkommt, indem erstmals eine App und Kundenzeitschrift als Einheit entwickelt und auf den Markt gebracht wurde. Darüber hinaus entstehen in Hilden, München und Bad Breisig weitere Kundenmagazine als Dienst-leistung für den Lebensmittel- und Getränke-großhandel. Denn Teil der B&L-Familie ist im Laufe der Jahre auch der Bücker-Fachverlag in Bad Breisig mit dem Marktführer im Mopro- Bereich Milch-Marketing sowie der Käse-Theke für den Lebensmittelhandel geworden. Schon bald erkannten die B&L-Verleger, dass Kundenzeitschriften mit den die jeweiligen Branchen informierenden Fachtiteln in Kom-bination eine ideale Geschäftsgrundlage für Unternehmer und deren Kunden sind. Als ANZEIGE VORSPRUNG DURCH ZUSAMMENARBEIT WIBERG GmbH Tel.: +43.(0)662.6382.0 \ Fax: +43.(0)662.6382.810 \ info@wiberg.eu \ www.wiberg.eu ANZEIGE Unser gemeinsamer Erfolg wird stets von einer Vision geleitet: den Menschen beim Essen höchste Genuss- und Geschmackserlebnisse zu bereiten! WIBERG übermittelt kulinarische Glückwünsche zum 60-jährigen Verlags-Jubiläum! Ins_VORSPRUNG DURCH ZUSAMMENARBEIT_185x120_2015.indd 1 12.06.15 12:53 16 Kompendium 2015


first_class_08_2015
To see the actual publication please follow the link above