Page 10

first_class_08_2015

Fotos: GCH Hotel Group, Compass Group MARKENSCHAUFENSTER www.hug-foodservice.ch Karl Zieres GmbH Tel. 06181 18046-0 www.ewabo.de Ihr Systemlieferant für Betriebshygiene Gratis-Katalog unter Tel.059 25/99 33 0 + info@ewabo.de Projekt1_Layout 1 21.08.2013 08:22 Seite 1 Geräte zum Einbau oder unterfahrbar Kühlen oder Tiefkühlen in einem Gerät – VARICOOL ® Kühlschubladen sind perfekt für ihre Lebensmittel und sorgen für ein optimales Mise en place. Kontakt: m.schwarz@eurocool-consult.com NEU! Honigwabe und Display Ganze naturbelassene Bienenwabe Natur pur für Ihr Buffet Honig-Hof Göken • 26169 Thüle Tel. 04495/1213 • Fax 415 www.goeken-dispenser.de Um die Verzahnung der verschiedenen Branchen zu schaffen und Erfahrungen zu ermöglichen, ist ein „Profi-Praktikum“ eine sinnvolle Idee, die wir gerne mit Leben füllen. ● Sie wollten z. B. schon immer wissen, wie die Kalkulation in der Krankenhausküche gelingt? ● Sehen, wie innovativ Studentenwerke arbeiten? ● Einen Einblick bekommen, mit welchen Tricks das À-la-carte- Geschäft gelingt? ● Wie man sich als Hotel von der Konkurrenz absetzt? ● Welche Heraus-forderungen MACHEN SIE MIT BEIM PROFI-PRAKTIKUM! und Chancen eine Kita- und Schulver-pflegung mit sich bringt? ● Oder wie man auch in der heutigen Zeit als Metzger bzw. Fleischer Erfolg hat? Wir vermitteln Ihnen gerne einen Kontakt zu Kollegen bzw. Lesern unserer Fachmagazine der anderen Branchen und ebnen den Weg für ein (wechselseitiges) eintägiges „Profi- Praktikum“. Senden Sie uns Ihre Kurzbewerbung mit Ihrem Kontakt und der Angabe Ihrer Branche und Ihrer Position sowie dem Wunschbereich und dem Gebiet, in dem Sie das „Profi- Praktikum“ absolvieren wollen an: muc@blmedien.de Wir freuen uns auf Ihre Antwort! Infos auch unter: (089) 3 70 60-180  Caterer trifft Salat: Die Compass Group, die als Großcaterer mit den Marken Vitalien und Brainfood auf gesunde Ernährung setzt, arbeitet im zweiten Jahr mit dean & david zusammen. In ihren Betriebs-restaurants bot Compass eine Woche lang jeden Tag einen anderen Salat der Fast-Food-Kette an – von fruchtig bis würzig. Bis Oktober wird die Aktion mit einem oder zwei Angeboten pro Woche fortgesetzt. www.compass-group.de  Bürokratisches Monster: Mit dem Mindestlohn von 8,50 E pro Arbeits-stunde steigt auch die bürokratische Belastung, besonders für kleine Betriebe. Laut Dehoga Sachsen sei dies ein noch größeres Prob-lem als die höheren Lohn-kosten. Die Dokumentati-onspflicht der Arbeitszeit, die auf max. zehn Stunden pro Tag festgelegt ist, ge-fährde unternehmerische Freiheiten und verhindere eine flexible Reglung zwi-schen Arbeitgeber und -neh-mer. Die Dehoga setzt sich für die Entbürokratisierung ein. www.dehoga-sachsen.de  Convenience individuell: Wie abwechs-lungsreich Convenienceprodukte sein können, zeigt die Hotelmanage-ment- Gesellschaft GCH Hotel Group mit ihrer Dessert- und Snacklinie für hauseigene Tagungen und Veranstaltungen. In zentrale Küchen wird „just in time“ produziert sowie täglich frisch und tischfertig ausgeliefert, u. a. Macarons und exotische Muffins. Andere Speisen sollen folgen, z. B. „Brain Food“: gesundes Essen für bessere Konzentration, mit natürlichen Zutaten, frei von Geschmacksverstärkern sowie Konservierungs- und Farbstoffen. www.gchhotelgroup.com branchenblick 10 Kompendium 2015


first_class_08_2015
To see the actual publication please follow the link above