Rubriken - Markt und Trend: Ideen und Angebote

first_class_06_07_2015

Fotos: Kaffee Partner, König Bäder, iPartment, Eschenbach Porzellan Präziser Kaffeegenuss: Die neue Crema Duo von Kaffee Partner zeichnet sich durch zwei Bohnensorten, zwei Präzi-sionsmahlwerke, Frischmilchzufuhr für kräftigen Milchschaum und ansprechendes Design ebenso aus, wie durch die Auslegung auf hohe Frequenzen. Der in der Schweiz her-gestellte Kaffeevollautomat lässt sich bzgl. Bohnenstärke, Füllmenge, Bohnen-typ und Auswahl individuell via 7“-Farb-touchscreen einstellen und ist mit optional markt und trend verfügbaren Frischmilchkühlschränken mit einem Volumen von 1,5 bzw. 8 l kombinierbar. Die maximale Reinigungs-dauer beträgt 10 Min. und wird durch die Benutzerführung auf dem Display unterstützt. www.kaffee-partner.de Linien und Kurven: In Zusammenarbeit mit der Kaffeerösterei Sust aus Gotha hat die Kaffeesommeliere, Barista und Eschenbach-Designerin Claudia Bischoff die Tassenkollektion „Baristar“ entwickelt. Sie umfasst sechs verschiedene Tassengrößen – für Espresso, Kaffee, Cappuc-cino, Cappuccino italiano, Café au lait, Kaffeebecher – und zwei unterschiedliche Untertassen mit zentrischem und außerzentrischem Spiegel. Letztere bietet genügend Platz für Gebäck und Löffel. Außer der Espressotasse haben alle Tassen die gleiche Untertasse, was das Handling in Schrank oder Regal erleichtert. Die Füllmengen der Tassen entsprechen den Standards in der Hotellerie und Gastronomie. Die Serie bietet zudem ausreichend Flächen für Logos. Gerade Linien und harmonische Kurven kennzeichnen die Kollektion. Der runde Tassen-boden dient der perfekten Crema-Bildung, eine dicke Tassenwandung unterstützt die Wärmespeicherung, der fein auslaufende Tassenrand garantiert Trinkkomfort, und der ergonomisch geformte Henkel findet sicheren Halt in der Hand. Baristar ist, wie alle Serien von Eschenbach Porzellan, aus Hartporzellan, spülmaschinenfest, stapelfähig, mikro-wellengeeignet und „Made in Germany“ am Produktionsstandort im thüringischen Triptis. „Die Herausforderung bei meinem ersten großen Projekt für die Eschenbach Porzellan Group bestand für mich darin, mit der forma-len Gestaltung der neuen Tassenkollektion Baristar den industriellen Produktionsanforderungen gerecht zu werden und dabei auf Kunden-wünsche einzugehen sowie eine optisch ausgewogene, ergonomisch geformte und funktionale Tassenserie zu entwerfen“, erklärt Claudia Bischoff. www.eschenbachporzellan.com Großzügig im Kleinen: Für Hotelbäder mit einer kleinen Grundfläche hat König Bäder ein neues halboffenes Hotel-zimmer- Bad-Konzept entwickelt: Auf einer Fläche von 5 m² findet der Gast hierbei eine ebenerdige, barrierefreie Dusche, die sich hinter einer halbtransparenten freistehen-den Wand versteckt. Der farbige Waschtisch mit futuristischer Armatur ver-fügt über jede Menge Stauraum. Das WC wurde hinter einer Tür aufgestellt. Schwenkbare LED-Spots mit Lichtspiegel und Lichtstreifen an den Wänden sorgen für ein passendes Lichtkonzept. www.koenig-baeder.de Modernes Zweitwohn-Konzept: iPartment hat sich mit seinen Serviced Apartments zu einem preisgekrönten Konzept in Köln, Essen und seit letztem Jahr mit 74 Einheiten im Frankfurter Europa- Viertel etabliert. Bei der langlebig-ästhetischen Einrich-tung, für die Pfeiffer verantwortlich zeichnete, treffen dabei maßan-gefertigte Möbel auf Designerstücke und abgestimmte Materialien, Boden- und Wandbeläge. Ein Highlight sind die Waschtische aus dem Öko-Werkstoff Richlite®, das aus hochverdichtetem Altpapier besteht. Der Objekteinrichter lieferte auch die Ausstattung für den modernen Konferenzraum iConference sowie für das ansässige iPartment-Buchungsbüro. www.pfeiffer-germany.de 46 6-7/2015 UNTERNEHMEN IM NETZ ANZEIGE


first_class_06_07_2015
To see the actual publication please follow the link above