Page 39

first_class_06_07_2015

Foto: Rilano Hotels & Resorts Hotelzimmer 2020 der Rilano Hotels & Resorts Neben dem Hotel Palace Berlin agieren in den nächsten Monaten als weitere Pilothotels das Landhaus Beckmann im ländlichen Kal-kar Dusch-WCs installiert. Über die ersten Erfahrungen dieser Häuser berichten wir in den nächsten Ausgaben. syk ANZEIGE gefahren wird und den Po sanft mit einem warmen Wasserstrahl reinigt. Die Benutzung erfolgt über ein übersichtliches Bedienfeld. Gestal-tet von Matteo Thun, fügt sich das Dusch- WC dezent in das bestehende Bad ein (s. F. S. 38 o. im Hotel Palace Berlin). Neben einem Wasseranschluss, der an jedem Spülkasten vorhanden ist, wird für den Betrieb zusätzlich ein Stromanschluss benötigt. Optisch verschwindet dieser mit der kompletten Sanitärtechnik samt der vorhandenen Leitun-gen in dem neuen Sanitärmodul der Geberit Monolith Serie aus gebürs-tetem Aluminium. Wenn es um das Bad der Zukunft geht, könnten Dusch-WCs eine große Rolle spielen. Das Hotel Palace Berlin Mit einer schwarzen Glasfront versehen, bildet dieses in der Roy-al Suite einen zusätzlichen neuen Hingucker. Und um auch bei der Reinigung des Dusch-WCs auf der richtigen Seite zu sein, erhielt das House-keeping hat als Pilothotel gestartet. schließlich eine Schulung. Noch lässt sich über die Gästereaktionen nicht viel sagen. „Diesbezüglich sprechen wir die Gäste aber auch kaum aktiv an. Die Royal Suite wird ohnehin von einer beson-deren Klientel gebucht“, er-klärt Eric Födisch. Demnächst erhalten wir noch eine Bedienungsanleitung für die Gäste, sodass auf die neuen Angebote noch stärker aufmerksam gemacht werden kann. Wenn das Angebot geschätzt wird, ist ein Einbau von weiteren Dusch- WCs in den Suiten und vielleicht auch Zim-mern schon jetzt durchaus denkbar. bei Wesel und der Marburger Hof im hes-sischen Marburg. Derzeit werden dort eben-falls PAM Berlin bietet hochwertige Wellness-Accessoires und Produktlinien für die gehobene Hotellerie aus einer Hand „Hotels können ihren Gästen mit Accessoires aus dem Wellnessbe-reich einen komfortablen Service bieten – damit fühlen sich die Gäste besonders umsorgt und genießen ihren Aufenthalt umso mehr“, weiß Paul Möllemann-Breitenfeld. Vor 30 Jahren gründete der Geschäfts-führer/ CEO sein Unternehmen PAM Berlin – mittlerweile zählt es zu den Top-Hotelausstattern für die geho-bene Hotellerie und Gastronomie in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Wir legen sehr großen Wert auf eine enge und lang-jährige Bindung zu unseren Kunden sowie auf exzellenten Service und hochwertige Produkte. Besonders in den Wellness- und Bäderbereichen wissen die Hotelgäste diese Acces-soires zu schätzen.“ Zu den langjährigen Kunden von PAM Berlin zählt u. a. das Espla-nade Resort & Spa im idyllischen Kurort Bad Saarow am Scharmützel-see im östlichen Brandenburg. Die Vier-Sterne-Anlage wird, nicht nur von ihren Gästen, sondern auch von Tagesbesuchern, für ihr erstklas-siges Wellnessangebot geschätzt. Um dieses Angebot abzurunden, liefert PAM Berlin gleich eine ganze Produktserie für das Haus, bestehend aus rutschhemmenden Slippern, Tragetaschen, Frotteewa-ren, Amenities und Kosmetik- bzw. Pflegeartikeln. All diese Produkte sind mit Logo und entsprechend den Corporate-Design-Vorgaben des Hotels individualisiert. Auch das Fünf-Sterne-Hotel Vital Resort Lanserhof vertraut auf die jahrzehntelange Erfahrung von PAM Berlin als exklusiver Hotelausstatter und bezieht für seine anspruchsvol-len Gäste regelmäßig Bademäntel sowie Slipper mit hoteleigenen Be-stickungen. Entspannung steht für viele Hotelgäste im Vordergrund, wenn sie den Wellnessbereich ihres Hotels betreten. Nützliche Accessoires wie kuschelige Bademäntel, Handtücher und bequeme Slipper sorgen dabei für die r ichtige Wohlfühl-Atmosphäre. PAM Berlin GmbH & Co. KG | Am Wall 8 | 14979 Großbeeren | Tel. (033701) 336-200 | Fax: (033701) 336-209 | horeca@pam-berlin.de | www.pam-berlin.de


first_class_06_07_2015
To see the actual publication please follow the link above