Ausstattung - Bar ohne Ende

first_class_06_07_2015

Foto: M24 ohne Ende rezept für jedes Hotel. Gerade vor dem Hin-tergrund steigender Grundstückspreise und Pachten, insbesondere in Ballungszentren, ist es sinnvoll, den Raum nicht nur für die Abendstunden, sondern mit mehreren Funk-tionen rund um die Uhr nutzbar zu machen.“ Bei Go In sieht man das nicht anders: „Ak-tuell geht der Trend zum multifunktionalen Bereich; die Nutzungen von Räumen fließen ineinander“, heißt es hier. Der Gastronomie-, Hotellerie- und Objekteinrichter aus Lands-berg am Lech schränkt allerdings ein: „Be-sonders häufig sind Lounge-Bereiche in Bars zu finden, weil Bar und Lounge eine perfekte Symbiose eingehen. Gemeinsam schaffen sie ein Ambiente, das zum Entspannen einlädt.“ Die Stuhlfabrik Schnieder hat schon mehrere multifunktionale Hotelbars eingerichtet, und bekommt z. B. in puncto Frühstück von den Betrieben oft die Rückmeldung, dass neben Die Bar ist im modernen Hotelbetrieb längst multifunktional ausgerichtet – mal integriert in den Empfangsbereich, mal elementarer Bestandteil des Frühstücks-raums oder gastronomischer Treffpunkt nicht nur für Hotelgäste. Und das aus gutem Grund, wie Prof. Reinhard Grell, Dekan an der Hochschule OWL und Gesellschafter der Stuhlfabrik Schnieder auf den Punkt bringt: „Die multifunktionale Bar ist ein ErfolgsBar 34 6-7/2015


first_class_06_07_2015
To see the actual publication please follow the link above