Page 21

first_class_06_07_2015

Bänke, Tische sowie Wandver-kleidungen und Böden wurden original aus altem Holz nachge-baut; viele Allgäuer Antiquitäten fanden einen neuen Platz. Seit dem Umbau bietet der Hotel- Gasthof vier gastrono-mische Bereiche: das Allgäuer Stüble, die Rossmarktstube, die Patrizierstube sowie einen uri-gen Gewölbekeller mit verglas-tem Weinkeller. Im Sommer lockt die Gartenwirtschaft im angren-zenden, denkmalgeschützten Chapuispark die Gäste ins Freie, wo mächtige Rotbuchen Schat-ten spenden und ein Spring-brunnen kühlend-muntere Was-serspiele bietet. Der gesamte Küchenbereich wurde ebenfalls erneuert und mit neuester Tech-nik ausgestattet. Der Küchenchef verwendet nach Möglichkeit nur beste und frische Zutaten aus der Region. Seit 2014 ist das Hotel Mitglied bei der HGK. Von der Einkaufs-genossenschaft für die Hotellerie und Gastronomie profitiert das Haus durch bessere Strukturen und Konditionen beim Einkauf. Vor allem Lebensmittel sowie Hygiene- und Reinigungsartikel bezieht der Bayerische Hof über die HGK. Dass sich die Anstren-gungen der jüngeren Vergan-genheit gelohnt haben, zeigen zwei Auszeichnungen. 1999 verlieh der Dehoga dem Bayeri-schen Hof Kempten vier Sterne, 2014 bekam das Haus vom Bay-erischen Staatsministerium für eine ausgezeichnete bayerische Küche drei Rauten, die höchste Auszeichnung des Wettbewerbs. Stars und Promis aus dem Show-geschäft, die in der Veranstal-tungshalle Big Box Allgäu in Kempten auftreten, übernach-ten gerne im Traditionshaus mit familiärer Atmosphäre. Wie gut der Service der „guten Geister“ – so nennt die Hoteliersfamilie ihr Serviceteam – tatsächlich ist, dokumentieren die Einträge von Showgrößen im Gästebuch. Der irische Pop-Superstar Chris de Burgh etwa schrieb: „It is a pleasure to be back here“, und Edel-Barde Reinhard May dankte „für den freundlichen Empfang und die liebevolle Betreuung“ – quasi „Offline- Bewertungen“, die dem Team immer guttun. chb Duni GmbH Robert-Bosch-Straße 4 • 49565 Bramsche Tel. (05461) 82- 0 • Fax: (05461) 82-201 grossverbraucher@duni.de • www.duni.de ANZEIGE Summer is Magic Die neue Duni-Sommerkollektion kombiniert saisonale Motive, kräftige Farben und trendige Muster wie maritime Töne und mehrfarbige Streifen. Schaffen Sie mit individuellen Designs „Goodfoodmood“ für Ihre Gäste. Sonnenschein, Ausflugsfeeling, gut gelaunte Menschen – der Sommer ist da und mit ihm zieht es immer mehr Leute ins Freie! Wir machen Ihre Terrasse zum einladenden Gastraum auf unbestimmte Zeit. Das Duni-Sommerprogramm bietet mit farbenfrohen Motivservietten, Läufern, Sets und Decken sowie passenden Kerzen jede Menge Inspiration. Neu: Motivserie „Ann-Margret“ Ann-Margret ist ein neues Design für 2015, das florale Metaphorik mit kühnen mehrfarbigen Streifen kombiniert. Karin Nyhuis, Chief Designer bei Duni, ist überzeugt: „Trauen Sie sich und kombinieren Sie gerade im Sommer ruhig mutig und modern. Unser farbenfrohes Sommerthema zeigt eine klas-sische Margerite im modernen Gewand – in erfrischenden Blautönen oder einer mehr quirlig-bunten Kombi aus Grün mit einem Hauch Flieder.“ Die Outdoorkollektion von Duni Das Sortiment an farbenfrohen Outdoor-Produkten vereinfacht das Handling und heißt Gäste im Freien willkommen, auch wenn die Sonne einmal nicht scheint. Es wurde speziell zur Verwendung im Außenbereich entwickelt und umfasst aufein-ander abgestimmte Tischdecken, Servietten, Tischsets (z. B. aus wetterfestem Silikon), LED-Leuchten und Kerzenhalter. Jetzt kostenlose Unterlagen und Infos 2015 anfordern unter Tel. (05461) 82 632 oder unter www.duni.de. Das Motto des Hauses ist Programm im Hotel Bayerischer Hof Kempten: „Es ist ein bisschen wie nach Hause kommen.“ Hotel Bayerischer Hof 87437 Kempten www.bayerischerhof-kempten.de Foto: Hotel Bayerischer Hof


first_class_06_07_2015
To see the actual publication please follow the link above