Branchenfokus - Hotel-News: Was gibt’s Neues?

first_class_05_2015

Fotos: GBZ Koblenz, privat Kevin zieht um... Deutschlands jüngster Drei-Sterne-Koch, Kevin Fehling (37), hat nach seinem wunschgemäßen Ausscheiden aus dem Gourmet-Restaurant „La Belle Epoque“ im Columbia Hotel Travemünde jetzt sein eigenes Restaurant „The ! Karl Zieres GmbH Tel. 06181 18046-0 Table“ in der Hamburger HafenCity vorgestellt. Im Fokus des neuen Konzepts, das im August eröffnet, steht ein einzel-ner, geschwungener Tisch aus dunklem Kirschbaum-holz, Näher an der Praxis... Die Hotelmanagement-Akademie, ein Kompetenzzentrum des Gastronomischen Bildungszentrums Koblenz, bietet den Studiengang zum Hotelbetriebs-wirt (IHK) neu konzipiert an. Dabei haben auch Themen wie Werbung mit neuen Medien, Vertrieb, Hoteltrends und Mys-tery- Guesting Eingang in den Lehrplan gefunden. Um auch theoretischen Inhalten wie Unternehmensführung, Control-ling, Finanzwesen und Recht mehr Bezug zur Berufspraxis zu verleihen, ergänzen von Beginn an handlungsorientierte Fallstudien, Exkursionen und Planspiele das Studium. Der erste Studiengang nach neuem Rahmenplan beginnt am 15. Mai 2015. www.hma-koblenz.de der für Leichtigkeit und lockeres Ambiente sorgen soll. Von jedem der 20 Plätze aus hat der Gast einen guten Blick in die offene Küche. www.the-table-hamburg.de MARKENSCHAUFENSTER Gute Software zufriedene Gäste hotlinesoftware.de www.saakalya.com info@saakalya.com 089-21 555 281 firstclassad_final.indd 2 19/3/15 8:04 pm MIT KLEINEN BÄDERN GRÖSSE ZEIGEN GÄSTEBÄDER DER BE SONDEREN ART BERATUNG · PLANUNG · B AU WWW.KOENIG-BAEDER.DE TELEFON (03 52 05) 60 30 NEU! Honigwabe und Display firstclass_43x43.indd 1 04.01.2011 15:14:12 Uhr Ganze naturbelassene Bienenwabe Natur pur für Ihr Buffet Honig-Hof Göken • 26169 Thüle Tel. 04495/1213 • Fax 415 www.goeken-dispenser.de TICKER  HOTEL AVANCIERT ZUR KLINIK Das Landhotel Schloss Teschow stellt Ende August den Hotelbetrieb ein und wird zum 1. Oktober 2015 eine offene Privatklinik für Men-schen mit Burnout-Erkrankungen innerhalb der Limes Schlosskliniken Gruppe. Die Arcona Hotels & Resorts übernehmen alle hotelähnlichen Leis-tungen der Klinik, darunter auch die Golfanlage und das Restaurant.  MOXY HOTELS HOLEN WEIT AUS 2.700 Zimmer in Moxy Hotels sollen laut Marriott International bis Ende 2016 u. a. in München, Frankfurt, Berlin, Essen und London entstehen. Ziel bis 2020 sind 150 Moxy Hotels bzw. 25.000 Zimmer. Ihr Marktdebüt beging die Marke im Herbst 2014 mit dem Moxy Mailand Malpensa.  ACCOR IM SALE & FRANCHISE-BACK-FIEBER Im Rahmen der Neustrukturierung des Hotelinvest- Portfolios hat Accor den mit einem Franchisevertrag verbundenen Immobilienver-kauf (Sale & Franchise-back) von 29 Hotels in Deutschland und den Niederlanden im Wert von 234 Mio. E bekanntgegeben. Noch zum Ende des Gäste statt Formulare... 5.000 Hoteliers und Wirte haben im April mit ihren Mitarbeitern an einem Demonstrationszug durch München teilgenommen. Die Großdemonstration richtete sich gegen Büro-kratismus und Dokumen-tationswahn. Dehoga- Bayern-Präsident Ulrich N. Brandl betonte, dass er und seine Kollegen im Hotelall-tag für die Gäste da sein wollen, statt immer mehr bürokratischen Regelungen nachzukommen. www.dehoga-bayern.de Sommers 2015 soll der Verkauf an die deutsche Event Hotels Gruppe erfolgen. Mit bereits 15 auf Franchise-Basis geführten Hotels in Deutschland gehört die Gruppe zu den größten Accor- Franchisenehmern.  VALSANA, DAS NEUE Die Tschuggen Hotel Group startet derzeit den Bau von drei neuen Gebäuden auf dem Gelände des aktuellen Sporthotel Valsana in Arosa/CH. Geplant sind u. a. ein Hotel mit 40 Zimmern und neun Wohnungen samt Wellnessbereich, Restaurant und ca. zehn Ferienwohnungen. Die Eröffnung ist für Herbst 2017 vorgesehen.  STEIGENBERGER IN MÜNCHEN Mit dem Steigenberger Hotel München verstärkt die Hotelgruppe ihr Portfolio in Deutschland. Das Hotel, dessen Eröffnung für 2017 geplant ist, wird über 292 Zimmer und Suiten, einen 1.200 m² großen Konferenzbereich und über eine 300 m² große Wellness- und Fitnesslandschaft verfügen. Das Haus zieht in das Gebäude der Swiss Life Gruppe ein und startet damit eines der größten Umbauprojekte der Stadt. www.hug-foodservice.ch 6 5/2015


first_class_05_2015
To see the actual publication please follow the link above