Burgunderhof Hotel, Hagnau: Wagemut am Bodensee

first_class_05_2015

Wagemut Fotos: Burgunderhof Hotel Das Hotel Burgunderhof in Hagnau war schon bio, als noch niemand über das Thema nachgedacht hat. hotelkonzepte Die Ludwig Gruber Brunnwald 400 • A-6465 Nassereith Tel. +43 5265 5099 www.biohotels.info Burgunderhof Hotel 88709 Hagnau www.burgunderhof.de Fällt der Name Heiner Renn, denkt vor allem ein volks-tümlich orientiertes Fern-sehpublikum nur an eines: den „Singenden Kellermeister“. In seiner Heimat, der Bodensee-region, ist er aber vor allem als erfolgreicher Hotelier und Obst-baumeister bekannt. Zusammen mit seiner Frau Andrea und Tochter Julica Kugler führt er am Bodensee das Erwachsenenhotel Burgun-derhof in Hagnau. Dabei handelt es sich um ein kleines Privat- hotel für Gäste ab 18 Jahren mit nur zwölf Zimmern. Jedes Zim-mer ist anders. Gemeinsam ist ihnen die Liebe zum Detail. Das Top-Angebot ist die Spa-Suite Buddha mit eigenem Whirlpool. Die Weinlounge ist ein Galerie-raum, in dem die Spezialitäten des Hauses in einem Ambiente präsentiert werden, das glei-chermaßen rustikal und modern ist. Treffpunkt des Burgunder-hofs ist die Frühstückslounge, die den Gästen einen prächti-gen Ausblick über Weinberge, Obstwiesen und das Winzerdorf Hagnau hinweg auf den Boden-see und die Schweizer Alpen bietet. Das Haus ist aber nur ein Drit-tel des Familienbetriebs Renn. Die beiden anderen Teile sind das Weingut und die Distillerie. Ersteres geht zurück auf eine 300-jährige Familientradition, der sich Heiner Renn verpflich-tet fühlt. Aber gleichzeitig gilt er als einer der experimentier-freudigsten Obstbaumeister am Bodensee. Zwischen November und Dezember zieht er sich in sein Brennhaus zurück und des-tilliert und verfeinert seine Edel-brände, die in ganz Deutschland Abnehmer finden. Der Bio-Gedanke hat bei der Familie Renn nicht erst Einzug gefunden, als er Trendthema wurde. „Das liegt bald 30 Jahre zurück, als bei uns die Entschei-dung fiel, sich damit auseinanderzusetzen“, erzählt Andrea Renn. Die Oecotrophologin, Bio- Fachkosmetikerin und Visagis-tin war einst die erste ökologisch arbeitende Bodensee-Winzerin. „Es war reiner Idealismus und der Mut, neue Wege zu be-schreiten“, schildert sie die Ent-scheidung pro bio. Eine Freun-din habe später die Idee gehabt, das Haus als Bio Hotel zertifizie-ren zu lassen. Gesagt, getan. „Wir haben sehr viel ausprobiert, und es gab auch einige Rück-schläge“, erzählt die Hoteliersfrau. Heute ist alles, was im Burgun-derhof auf den Tisch kommt, Bio- Qualität. Obst und Früchte kom-men aus den eigenen Gärten, weitere Speisen und Getränke von Naturkosthändlern aus der Region und aus München. Da-mit ist nach wie vor ein sehr ho-her Aufwand verbunden, „aber das ist uns seit Jahrzehnten eine Herzensangelegenheit.“ chb Andrea und Heiner Renn mit ihrer Tochter Julica. 400, A-6465 Nassereith Tel.: +43-(0)664-4448728 5/2015 23


first_class_05_2015
To see the actual publication please follow the link above