Wer, warum, wohin?

FIRST_CLASS_04_2015

1 4 7 8 9 5 6 2 3 karriere 1 Heike Schumacher, 2 Dagmar Lennartz Neue Hoteldirektorin im Dorint am Nürburg-ring ist Heike Schumacher. Sie ist bereits seit der Eröffnung vor 25 Jahren dort tätig und war seit 2004 stellvertrende Hoteldirektorin. Dagmar Lennartz ist Hoteldirektorin im neuen Dorint Airport-Hotel Stuttgart, das im Juni er-öffnen wird. Sie leitet jetzt das Pre-Opening- Office und begleitet vor Ort die Fertigstellung des Hotels. Seit 2003 führte sie verschiedene Urlaubs- und Businesshotels auf Sylt, in München, Garmisch-Partenkirchen sowie im Salzburger Land. 3 Max-Peter Droll, Gisela Sökeland, Thomas Bienmüller Max-Peter Droll übernimmt die Geschäftsfüh-rung bei Aldiana. Er war rund zwölf Jahre in der Leitung von Robinson Club und mehrere Jahre alleiniger Geschäftsführer. Er folgt auf Gisela Sökeland, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Thomas Bienmüller verantwortet ab sofort als Head of Sales den gesamten Aldiana-Vertrieb inklusive Vertrieb International, Gruppen & Incentives sowie die Drittmärkte. 4 Heiko Neumann Die Funktion des Resortmanagers im neuen Solebad & Vitalresort Bad Aussee übernimmt Heiko Neumann. Der 46-Jährige war zuletzt in einem Sport- und Familienhotel in Meran als General Manager tätig und führt nun neben dem Narzissenbad künftig auch das neue Narzissenhotel im Ausseerland- Salzkammergut. 5 Mathias Laux, Annamarie Eckert Mathias Laux wird zum neuen Hoteldirektor des Relais & Châteaux Hotel Gutshaus Stolpe bei Anklam berufen und übernimmt die Posi-tion von Annamarie Eckert. Er war bereits bei Rocco Forte, Le Méridien, den Fairmont und InterContinental Hotels sowie den Kempinski Hotels tätig und führte zuletzt ein Haus in den Kaiserbädern auf der Insel Usedom. 6 Christian Hollweck Christian Hollweck besetzt die neu geschaf-fene Position als Direktor der Geisel Privat-hotels. Der Hotelier vervollständigt die Ge-schäftsleitung der Münchner Hotelgruppe um die Brüder Carl, Michael und Stephan Geisel sowie den Prokuristen Thomas Kösters. Sein Aufgabenfeld umfasst die operative Führung der Geisel Privathotels. Zuletzt verantwortete er als General Manager der Lanserhof Hotels die Eröffnung des Lanserhof Tegernsee. 7 Sandro Bohrmann, Thomas Willms Der General Manager des Westin Grand Frank-furt, Sandro Bohrmann, wurde von Starwood Hotels & Resorts zum Area Manager Germany North berufen. Er berichtet an Thomas Willms, Senior Vice President/ Regional Director East & Central Europe. Zusätzlich zu seiner Funktion im Frankfurter Haus zeichnet der 43-Jährige nun für weitere elf Hotels, die sich im Manage-ment von Starwood Hotels & Resorts befinden, verantwortlich. 8 Silvana und 9 Ingo Schlösser Silvana und Ingo Schlösser leiten das erste Ameron Hotel in Davos. Durch ihre unter-schiedliche Expertise im Hotelbereich ergänzt sich das Hoteliers-Ehepaar perfekt. Gemein-sam führten sie bereits das Chesa Surlej Hotel in Silvaplana. Ingo Schlösser sammelte zuletzt weitere Erfahrungen als Direktor in einem First-Class-Hotel in Zürich. www.iwi-edu.eu Tel.: 02641-9124590 ★ ★ ★ ★ ★ SOMMELIER-IHK- Ausbildung EUROTOQUES STIFTUNG Wollen auch Sie nicht länger nur reden, sondern handeln? Das Resultat von Fastfood und falscher Ernährung sind übergewichtige Kinder und Jugendliche. Durch Ihre Spende unterstützen Sie den Geschmacksunterricht an Schulen – der Weg zur körpergerechten Ernährung. Geschäftsstelle Eurotoques-Stiftung, Winnender Straße 12, 73667 Kaisersbach-Ebni Tel: 07184/2918-112 Fax: 07184/2918-114 E-Mail: info@Eurotoques-Stiftung.de • www.Eurotoques.de Spendenkonto: 7883500421, Baden-Württembergische Bank Stuttgart 60050101 Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen, Mitglied im Initiativkreis Stuttgarter Stiftungen, Mitglied im Bundesverband der Verbraucherverbände e.V. nebenberufl ich & nah Bild: © mordeccy - fotolia.com Hotelbetriebswirt (DHA) Revenue Manager (DHA) F&B Manager (DHA) Sales Manager (DHA) Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) Küchenmeister (IHK) Sommelier (IHK) Weitere Lehrgänge & Infos unter www.dha-akademie.de Hotelfachschule Fortbildung zum/zur staatlich geprüften Hotelbetriebswirt/-in 2-jährige Fortbildung (Start: Feb. und Sept.) Voraussetzun gen: Berufsausbildung im Hotel- & Gast stätten gewerbe und mind. 1 Jahr Berufserfahrung Berufsfachschule für Hotelmanagement Ausbildung zum/zur staatl. gepr. Fachmann/-frau für Euro-Hotelmanagement 3-jährige Ausbildung (Start: September) Praktika während der Ausbildung im In- und Ausland Voraussetzungen: Abitur oder FH-Reife, mind. 1-monatiges Praktikum Fachschulen Pegnitz Pfarrer-Dr.-Vogl-Straße 35 · 91257 Pegnitz · Tel.: 09241 48 88-0 info@hotelfachschule-pegnitz.de · www.hotelfachschule-pegnitz.de ...und die Welt steht Ihnen offen! 58 4/2015 HS Pegnitz Anz AHGZ 90x60.indd 1 20.09.10 14:14


FIRST_CLASS_04_2015
To see the actual publication please follow the link above