Rubriken - Ideen & Angebote - Markt & Trend

first_class_03_2015

Fotos: VitrA Bad, Mobitec, Hantermann Süd, Stöckel Söhne Metallwarenfabrik, Rak Porcelain, Transgourmet, Wineo©  Spülrandlos sauber: VitrA Bad reagiert mit der Weiterentwicklung sei-ner VitrAflush-Technologie auf den Trend zu spülrandlosen WCs. Unter dem Begriff VitrAflush 2.0 vereint der Badhersteller eine Serie von fünf spülrandlosen WCs, die auf der Fachmesse ISH 2015 in Frankfurt zu se-hen sind. Eine verbesserte Wasserführung an der Keramik sowie eine Flächenbespülung, die das Becken rundum auswäscht, sind die Haupt-merkmale. In Kombination mit einer glatten Oberfläche oder Glasur wird ein um 95 % verringertes Bakterienwachstum erreicht. www.vitra-bad.de  Sanft im Contract-Bereich: „Brings contract the softness“ lautet der Slogan einer neuen Tisch- und Stuhlserie des belgischen Gastrospezialisten Mobitec. Neue Polsterschäume, sogenannte „ Hybridschäume“ – eine Mischung aus viskoelastischem Schaum und Kalt-schaum – erzeugen eine neue Art des komfortablen Sitzens. Coole Kissenopti-ken laden ein, Räume zu gestalten. Vom Lounge-Sessel bis hin zum Thekenplatz lässt sich alles mit dem Stuhlsystem Soft&Soda und dem Tischsystem Coventry darstellen. www.mobitec.be  Eis in Form bringen: Eis in Oval-, Herz- oder Törtchenform? Die Stöckel Söhne Metallwarenfabrik macht es mit ihren Eisportionierern möglich. Diese verfügen über ergonomische Griffe aus Edelstahl 18/10, massiv geschmiedetem, verchromtem Messing, Aluminium oder Kunststoff. Für ein noch besseres Herauslösen aus der Schale sorgen antihaftbeschich-tete Portionierer. Mehr als 25 Schalengrößen sind erhältlich – selbstver-ständlich auch für klassische Kugeln. Neben Eis lassen sich so übrigens auch andere Speisen portionieren. www.stoeckel-soehne.de markt & trend  Stoffliche Vielfalt: In über 40 Stoffkollektio-nen von Hantermann Süd werden Trends der Modewelt aufgegriffen. Bei der Stoffkollektion 2015 des Hotel- und Objektausstatters aus Kleinostheim stehen die Haptik von Seide und Samt, die Struktur gewebter Stoffe sowie detailrei-che Stickereien und Druckmotive im Vordergrund. Die Kollek-tionen werden durch darauf abgestimmte Tapeten ergänzt. Die Tapetenkollektion umfasst Motive von fantasievoll bis innovativ, von antiken bis hin zu geometrischen Formen.  Bio am Boden: Wineo® hat mit Pureline einen Boden-belag entwickelt, der kein Chlor, Weichmacher oder Lösungsmittel enthält und so keine gesundheitlich bedenklichen Stoffe in die Raumluft abgibt. Herge-stellt aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen wie Rizinusöl und Kreide, weist der Bioboden, laut Unternehmen, im Lebensdauer-Kosten-Verhältnis Einsparungen von bis zu 30 % im Vergleich zu anderen elastischen Böden auf. Im Bielefelder Altstadthotel wurden z. B. in der Lobby, den Fluren und 27 Zimmern auf einem alten Fliesenuntergrund bzw. Fließestrich grüne, feuchtigkeitsunempfindliche Bio-Planken (1.200 x 200 mm) im dunklen Design Nevis Moon mit feiner Holzstruktur sowie im hellen Design Monterey Snow vollflächig verklebt. www.wineo.de  Quality-Ausbau: Transgourmet hat im Zuge des Ausbaus der Portfolios auch sein Sortiment der Eigenmarke Quality erweitert. Ein neuer Katalog informiert über die mehr als 1.300 Artikel des Labels, darunter Frühstücksprodukte, Vor-speisen, Beilagen, Desserts oder Produkte für die Tellermitte oder Kaffeetafel. Die Herstellerauswahl für das Eigenmarkensortiment ist streng: Im Fokus steht u. a. die stringente Einhaltung aller Produkt-sicherheitsmaßnahmen. www.transgourmet.com www.hantermann-sued.de  Alle Tassen im Schrank: Für jede Kaffeekreation das richtige Geschirr: Barista von Rak Porcelain ist eine siebenteilige Serie, bei der vier der fünf Tassen mit derselben Unteren kombiniert werden können, ohne dass die Optik leidet. Nur die Espressotasse wird mit einer eigens dafür kreierten Unteren angeboten. Dank der erhöhten Scherbenstärke halten die Tassen der Serie Warmgetränke lange auf Temperatur. Gleichzeitig garantieren der stabile Körper sowie die verstärkten Henkel Robustheit. Das Design und die Linienführung ermöglichen eine effiziente Lagerung. Auch die Integration eines hoteleigenen Logos oder anderer individueller Dekormöglichkeiten ist durch die schlichte Form der Tassen ein Leichtes. www.rakporcelain.eu/de 78 3/2015


first_class_03_2015
To see the actual publication please follow the link above