Page 66

first_class_03_2015

Foto: K-Design K-Design Qualität für drinnen und draußen Plectamo Hülsewig GmbH August-Bebel-Straße 36 • 32257 Bünde Tel. (05223) 49 30 40 • Fax (05223) 49 30 422 info@plectamo.de • www.plectamo.de ANZEIGE Eine ganze Reihe neuer Modelle präsentiert Plectamo 2015 in seiner Kollektion für hochwertige Outdoor- und Wellnessmöbel. Erstmals bietet das Unternehmen auch neue wetterfeste Materialien an: Polstermöbel für drinnen und draußen sind ebenso neu im Programm wie zahlreiche Ruheliegen und Daybeds. Die Produktpalette erweitert sich auch um eine komplett stapelbare Lounge- und Sitzgruppe. Treu bleibt Plectamo seinem Qualitätsanspruch bei allen Designlinien: Nur hochwertige Markenfasern kommen bei den Flechtmöbeln zum Einsatz. Beste Verarbeitung sorgt für eine nachhaltige Langlebigkeit, die den hohen Ansprüchen in der Hotelbranche gerecht wird. Den Hotelier erfreuen die Stabilität, die Lebensdauer und die leichte Pflege. Dem Gast wird mit allen Möbeln ausge-wogener Sitz- und Liegekomfort geboten, der sich mit stilvollem Design zu einer Wohlfühlatmosphäre vereint. Das Team um Geschäftsführerin Ute Hülsewig kümmert sich um jedes Projekt mit Leidenschaft und Sachverstand, sodass manch besonderer Kundenwunsch erfüllt werden kann. „Wir haben keine Möbel von der Stange. Jedes Möbelstück ist sorgfältig entworfen und den europäischen Anforderungen angepasst. Anspruchsvolle Hotelprojekte sind aufgrund unserer individuellen und hochwertigen Konzeption gut aufgehoben – und jeder Hotelier wird mit viel persönlichem Engagement auf dem Weg zur passenden Ausstat-tung begleitet“, verspricht Ute Hülsewig, Eigentümerin in zweiter Generation. Petrol Farbe in die Outdoor-Lounge und auf die Terrasse. Der Klappstuhl Belize wiede-rum punktet mit seinem pulverbeschich-teten Aluminiumrahmen. Der Liegestuhl gleichen Namens ist dank seiner Ferrari- Batyline-Bespannung UV-beständig. Für die Privatsphäre der Gäste sorgen Ho-teliers z. B. mit der Outdoor-Abtrennung Caya aus dem Hause Vega. Die Lösung schafft geschützte Bereiche und dient da-bei als Wind-, Lärm- und Staubschutz. Das höhenverstellbare System mit beweglichen Verbindungselementen steht auf Stahlfü-ßen; das Sicherheitsglas ist UV-beständig, wetterfest und pflegeleicht. Die Wandele-mente können z. B. mit Kreidemarkern be-schriftet werden. Eine Prise Vintage-Charme bringt die Stuhl-fabrik Schnieder in den Wellnessgarten. Die Möbel erscheinen durch entsprechende La-suren weißlich bis gräulich – als hätten sie, wie alte Teakholzmöbel, Jahre in Wind und Wetter verbracht. Neu im Programm sind die Schalenstühle Lotte und Train. Cha-rakteristisch für „Lotte“ ist ein konisch zulaufendes, massives Zargengestell. „Train“ basiert auf einem Untergestell aus Eiche, das an eine Wange erinnert. Die Polsterung kommen die Bezüge auch in Wintergärten, auf Balkonen und im Terrassenbereich. Von der Wellnessbehandlung direkt in die Sonne – mit den passenden Schirmen können Gäste geschützt relaxen. Ech-te High-Tech-Geräte überzeugen dabei mit verschiedenen Features. Unter dem Label Bahama produziert z. B. Becher Textil- und Stahlbau Allwetter-Großschirme für den Einsatz in Hotellerie und Gastrono-mie. Sechs Serien von 12 bis 140 m² Schirm-fläche finden sich im Sortiment. Die Baurei-he Jumbrella umfasst 13 Modellformen und beider Modelle betont die schwungvolle Form der Sitzschale. Sauna und Sonne „Patio Beach“ heißt eine Sammlung an Funktionsstoffen von Jab Anstoetz für den Outdoor-Bereich. Die Stoffe in vielen Far-ben zeichnen sich durch eine hohe Licht-echtheit und schwer entflammbares Garn aus. „Beach Club“ zeigt ein florares Muster, die Marke Promenade einen Mix aus mo-nochrom gehaltenen Streifen. Zum Einsatz outdoor & wellness 66 3/2015


first_class_03_2015
To see the actual publication please follow the link above