Outdoor & Wellness - Gärten der Entspannung: Ein Spa im Garten

first_class_03_2015

Farbgebung dem Außenbereich einen mo-dernen Look. Das Material ist schmutzab-weisend und pflegeleicht. Zudem ist die Faser besonders witterungs- und UV-be-ständig. Gäste können es sich mit vier Kis-sen in der edlen Liege bequem machen. Die Lounge ist mit ihren Maßen (L: 2,60 m, B: 1,60 m, H: 1,85 m) und einem Gewicht von 50,2 kg komfortabel und stabil zugleich. Das Modell findet sich neben zahlreichen Gestaltungsvarianten im aktuellen Haupt-katalog 2015/2016. Eine weitere Besonderheit zum Rela-xen für den Spa-Garten ist das außergewöhnlich designte Daybed „Big Apple“ von Projectform, das Lust auf mehr macht. Nicht nur weil das Loungemöbel – ganz seinem Namen entsprechend – aussieht wie ein überdimensionierter Apfel, auch weil es mit seinen acht Kissen in Gelb, Grün, Rot und Beige zum Sich-fallen-lassen einlädt. Das Untergestell des „großen Apfels“ ist dafür aus Aluminium, und das Geflecht aus moc-ca- cream-farbenem Gardino-Pro-Kunst-stoff, der beige, abnehmbare sowie wasch-bare Innenbezug ist aus 100 % Polyester. Fotos: Konway, Projectform, Vega, Plectamo Ein Spa im Garten Sobald die Temperaturen steigen, zieht es die Gäste nach draußen. Ob eine Parkanlage mit Blick auf die Ostsee wie im Akzent Waldhotel Göh-ren auf Rügen oder Entspan-nung im Vital-park im Göbel’s Wellness findet schon lange nicht mehr hinter verschlossenen Türen statt. Auch Relaxen unter freiem Himmel ist bei den Gästen angesagt. Vital Hotel Bad Sachsa am Rande des Harzes – auch der Wellnessbereich lässt sich teilweise nach außen verlagern. Nach dem Saunaauf-enthalt oder einer Massage können Gäste so im Ruheraum an der frischen Luft neue Energie schöpfen. Ob Liegen mit trendi-gen Kissen, Betten, die an Äpfel erinnern, oder Schirme mit Unterhaltungswert – in Sachen Outdoor- Wellness ist einiges möglich. Geformt wie eine Mondsichel, ist die Outdoor-Lounge Crescent Moon von Konway (F. o.) ein ech-ter Blickfang. Aus Polyäthylen-Faser mit aufwendigem Muster in „Duo Weaving“- Technik geflochten, verleiht die grau-weiße 64 3/2015


first_class_03_2015
To see the actual publication please follow the link above