Page 18

first_class_03_2015

Fotos: Wyndham Grand Frankfurt/mc3 Gästeservice via Tablet und Smartphone: Die Gäste geben ihre Wünsche ein, und der Front Manager muss sie nur noch erfüllen (F. o. li.). Auf diese Weise ist die Kommunikation an der Rezeption zielgerichteter denn je auf den Verkauf von Inhouse-Produkten ausgelegt. dia Servers sowie der Fernsehkomponenten wie Pay-TV oder den Sat-Empfang. Papierlos im Zimmer Rund eineinhalb Jahre dauerte die Kernsanierung und der Umbau des ehemaligen InterContinental Hotel (City Wing) nahe des Frankfurter Hauptbahnhofs samt neuer Fassade. Nicht weniger als 26 Mio. E investierte die GCH Hotel Group in ihr neues deutsches Flaggschiff – und bewies dabei auch bei der Inneneinrichtung ein stilsicheres, déjàvu-freies Händchen aus der Feder der Innenarchitekten Alon Baranowitz und Irene Kronenberg aus Tel Aviv: Runde, fließende Formen in Weiß, Bronze und Violett treffen dabei auf viel Holz, unverputzten Sichtbeton, Kaminflächen und abwechslungsreiche Leuchtkörper. Bei den 288 Zimmern gehören vor allem die Sky Deluxe Zimmer zu den Buchungsrennern, indem sie das Bett, auf einem Podest stehend, direkt vor dem Panoramafenster mit Blick auf die Frankfurter Skyline platziert haben. Betritt der Gast sein Zimmer, wird er mit einem animierten Willkommensvideo auf den LG Smart TVs individuell in seiner jeweiligen Landessprache begrüßt. Ein beliebiger Tastendruck auf der Fernbedienung führt ihn wiederum zu seinem persönlichen Portal, das ihn über alle digitalen Services per App auf dem Bildschirm oder mobil informiert. Will er „einfach“ fernsehen, so kann der Gast zwischen 170 TV-Sendern, unterteilt in 25 Länderbouquets, 50 Spielfilmen, einer gut bestückten Musikbox und auch zwischen seinem eigenen Content wählen. Über die Sky-App lassen sich z. B. alle Spiele der deutschen Mannschaften aus Bundesliga & Co. empfangen. Mit der speziell von mc³ entwickelten Programmvorschau EPG ist es schließlich möglich, schon Tage im Voraus das Wunsch18 hotelkonzepte 3/2015


first_class_03_2015
To see the actual publication please follow the link above