Marktforschung: Fünf mal besser

first_class_03_2015

Fünfmal besser Der Cocktail aus bester Konsumlaune der Deutschen, aus der weiterhin starken Magnetwirkung des Reise-lands Deutschlands und aus dem national wie international guten Preis-Leistungs-verhältnis soll es gebracht haben: Die Gastronomie und die Hotellerie erreich-ten, laut Statistischem Bundesamt, im Jahr 2014 ein Umsatzplus von nominal 3,2 % (real 1,0 %) und damit das fünfte Wachs-tumsjahr in Folge sowie nach 2011 (3,9 %) das zweitstärkste Plus seit 20 Jahren. Das Beherbergungsgewerbe verbuchte dabei ein Umsatzplus von nominal 3,1 % (real 0,9 %), die Gastronomie von 3,2 % (real 1,1 %), vor allem durch die Caterer mit einem Umsatzplus von nominal 5,2 % (real 3,2 %). Demgegenüber steht zugleich der fünfte Übernachtungsrekord in Folge mit 424 Mio. gezählten Übernachtungen durch das Statistische Bundesamt in deutschen Beherbergungsbetrieben mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten, also 3 % mehr gegenüber dem Vorjahr. Während die Übernachtungszahlen von Inlandsgästen mit 348,5 Mio. im Vorjahresvergleich um 3 % stiegen, wuchs die Zahl der Übernach-tungen von Gästen aus dem Ausland um 5 % auf 75,5 Mio. Ernst Fischer, Präsident des Dehoga Bundesverbands, gibt sich begeistert: „Deutschland als Gastgeber-land ist international beliebt wie nie. Un-sere vielfältige Angebotspalette, Service, Plus 3,1 % hier, plus 3 % da – die Deutschlandkurve zeigt auch im fünften Postkrisenjahr nach oben. Dabei beschwören die Verbände 2015 als Bürokratiefrust-Jahr. Die Marktforscher haben andere Zahlen. Year-to-Date – 12 /2014 – Global Deutschland KATEGORIE BELEGUNG DURCHSCHNITTSRATE RevPar % Entw. (Pkt.) In E Entw. (%) In E Entw. (%) vs YTD 12/13 vs YTD 12/13 vs YTD 12/13 Economy 74,30 % 1,6 68,4 1,80 % 50,8 4,00 % Midscale 67,50 % 1,5 77 1,50 % 52 3,80 % Upscale 71,40 % 1,9 110,7 1,60 % 79,1 4,40 % Global 70,40 % 1,7 87,8 1,60 % 61,8 4,10 % (Durchschnittsrate und RevPAR werden netto angezeigt) Quelle: MKG Hospitality Datenbank Grafik 1: Die deutsche Hotellerie verbuchte in allen Segmenten 2014 ein moderates Plus. Foto: © fotoliaxrender – Fotolia.com hotelmarkt


first_class_03_2015
To see the actual publication please follow the link above