Page 45

first_class_01_02_2015

10 12 14 11 13 15 Hier sind die Jobs für IHRE Karriere www.gastroinfoportal.de Bornwiese, 54470 Bernkastel-Kues Tel. 06531- 4046, Fax 06531-7623 sekretariat@bbs-bernkastel.de, www.bbs-bernkastel.de Werden Sie Heidelberger! Fachschule für Hotelbetriebswirtschaft Weiterbildung nach Berufsausbildung und einem Jahr Praxis; in zwei Jahren Vollzeitunterricht zum/zur staatlich gepr. Hotelbetriebswirt/-in Zusatzqualifikationen: AEVO, Fachhochschulreife Höhere Berufsfachschule Gastgewerbe und Catering Abschluss Fachhochschulreife + Staatlich gepr. Assistent/in für Gastgewerbe und Catering Schulische Berufsausbildung + halbjähriges Praktikum für das Fachabitur Für weitere Informationen vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns! Schuljahr 2015/2016: Schulbeginn am Montag, 07. September 2015 • Staatlich geprüfte(r) Betriebswirt(in), in zwei Jahren, mit AEVO und Fachhochschulreife (Zusatzprüfung) • Staatlich geprüfte(r) Gastronom(in), in einem Jahr, mit AEVO und Option auf Küchenmeister, Restaurantmeister, Hotelmeister (mit integrierter Prüfung) • Staatlich geprüfte(r) Sommelier(ère), in einem Jahr, mit AEVO Beginn jeweils im September, Anmeldung bis 1. März Schulgeld: z.Z. 2025,- € pro Schuljahr Buchwaldweg 6 69126 Heidelberg Tel. 06221 – 35010 Fax 06221 – 385375 Mail info@hotelfachschule- heidelberg.de www.hotelfachschule-heidelberg.de Abend! Info-✆ 089 / 82 92 95 500 Wirtschaftsschule • Individuell zur Mittleren Reife – staatlich anerkannt • Übertritt von Haupt-, Realschule und Gymnasium, 6. – 10. Klasse 3-jährige Berufsfachschule für Hotel- & Tourismusmanagement • In 3 Jahren zum Berufsabschluss und zur Fachhochschulreife (allgemein) • Staatlich anerkannt Am 05.02.15 um 19 Uhr Kermess Aus- und Weiterbildung · Blumenauer Str. 131 · 81241 München · www.kermess.de 10 Dirk Gruhn Das Vier-Sterne-Business-Hotel Kokenhof in Großburgwedel hat mit Dirk Gruhn einen neuen Direktor. Zuletzt war der Hannoveraner für die Leitung des Dorint Hotels & Resorts in Frankfurt zuständig. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren u. a. das Holiday Inn Hannover Airport, die Amber Hotels in Bonn und Fort Myers, Florida sowie die PPHE Hotel Group in Dresden. 11 Matthias Schmidle Der bisherige Stellvertreter Matthias Schmidle übernimmt die Geschäftsleitung der Sonnen-alp Shopping GmbH. Der Kleinwalsertaler ist bereits seit 1996 auf der Sonnenalp tätig. 2004 stieg er zum Assistenten der Geschäftsleitung auf. 12 Thomas Peruzzo Thomas Peruzzo ist der neue geschäftsführende Direktor des Grand Hotel Heiligendamm an der Ostsee. Der gebürtige Däne wechselt vom Upstalsboom Hotelresidenz & Spa in Kühlungsborn, wo er als Direktor tätig war. Zuvor hatte er u. a. Station im Holiday Inn Köln City West oder im NH Hotel Eden Düsseldorf gemacht. 13 Paul Heery, Bernhard Murphy Das Gleneagles Hotel in Perthshire, Schottland, hat Paul Heery zum neuen General Manager ernannt. Er folgt auf Bernhard Murphy, der den Posten des Managing Directors im gleichen Luxusresort übernimmt. Es ist das erste Mal seit über 30 Jahren, dass Gleneagles diesen Führungsposten mit einem Kandidaten besetzt, der nie zuvor bei Gleneagles gearbeitet hat. 14 Martin Melzer Martin Melzer verantwortet ab sofort im Frank-furter Zentralbüro der Rezidor Hotel Group das Marketing der Park Inn by Radisson Hotels für den Bereich Central Europe. Der 28-Jährige wechselte bereits im September 2014 in die neu geschaffene Funktion. 15 Jürgen Felle, Florian Lehmann, Gert Riethmüller Jürgen Felle, bisheriger General Manager des WMF-Kaffeemaschinengeschäfts in Deutsch-land und Österreich, scheidet aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen aus. Ab Februar wird Florian Lehmann, Präsident des weltweiten Kaffeemaschinengeschäfts, kommissarisch das General Management in Deutschland und Österreich übernehmen. Die Verantwortung für die europäische Vertriebstochtergesellschaft ist auf Gert Riethmüller übergegangen. Dieter Frickel General Manager im ersten Tulip Inn Alp Style in Dachau ist Dieter Frickel. Seit 2010 war er als selbstständiger Berater u. a. für die Ambiente Privathotels oder das Rocco Forte Hotel The Charles in München tätig. Marc Snijders Wechsel innerhalb der Bankenstadt: Der bis-herige Director of Business Development des Erfolgsdoppelhauses Hilton Frankfurt Airport und Hilton Garden Inn Frankfurt Airport, Marc Snijders, wechselt ins Hilton Frankfurt. Dort zeichnet der Niederländer ab sofort als Gene-ral Manager verantwortlich und kehrt damit in das Haus zurück, in dem er 1998 seine Karrie-re begonnen hatte. Friedrich Schock, Stefen Walter Friedrich Schock, Vorsitzender der Geschäfts-führung von Blanco Professional, hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Er macht sich mit zwei Partnern selbstständig und übernimmt die Geschäftsführung des neu gegründeten Unternehmens. Bis zur Bestel-lung seines Nachfolgers hat Stefen Walter die Geschäftsführung inne. 1-2/2015 45


first_class_01_02_2015
To see the actual publication please follow the link above