Page 29

first_class_01_02_2015

gibt dem pflegeleichten Tisch mit einer Höhe von 117 cm die nötige Stabilität. GO IN empfiehlt ein ausgewogenes Farbkonzept, das sich in den Stoffen, Polstern, Wänden und in der Tischdeko wiederfindet. Weil die Ursprünglichkeit der Materialen sichtbar bleiben soll, empfiehlt der Hersteller eher Tischläufer oder Platzdecken als schwere Tischdecken und zudem frische grüne Pflanzentöpfe und Gräser auf Tisch und Ter-rasse. Die Kollektion Veranda mit Sessel, Couchtisch und Zweisitzer- Sofa in Loungehöhe ist aus Akazienholz gefertigt, weiß gekalkt und geölt. Die Sitzmöbel werden mit Polstern aus Stoff oder Kunstleder in verschiedenen Farben geliefert – für das Thema Landlust eignen sich z. B. die Töne Apfel- oder Dunkelgrün und Braun-Nuancen. Auch M24 setzt in puncto Holzstühlen auf Akazienholz, das es in sei-ner natürlichen Färbung und im Beizton Antik-Weiß gibt und dabei besonders robust und witterungsbeständig ist. „Unser Anspruch be-steht darin, individuelle und flexible Kundenlösungen anzubieten“, verdeutlicht der Geschäftsführer Dr. Karl-Heinz Pawelka und war-tet auch mit Landlust-geeigneten Loungesystemen wie dem Modell Sierra (s. li.) auf. Der Holzstuhl Acapulco vereint eine rustikale und schlichte Optik, sich leicht nach unten verjüngende Beine ergänzen die schmalen und eng aneinandergefügten Holzleisten an Rücken-lehne und Sitzfläche. Der Outdoorstuhl Mandia punktet durch sein Gestell in Bambusoptik und sein luftiges Geflecht. Gleichzeitig findet das Modell durch sein schlankes Design auch in räumlich begrenzten Außenbereichen Platz. Die ergonomisch geformten Armlehnen, die leicht gerundete Rückenlehne sowie das feste Sitzpolster verleihen dem Stuhl ein hohes Maß an Komfort. Das Gestell besteht aus stabi-lem Aluminiumrohr in Bambusoptik und sorgt für Standfestigkeit. Das Geflecht an Sitz und Rückenlehne besteht aus schnelltrocknendem Textylene mit PVC-Beschichtung, ist wetterfest und UV-beständig. Es ist in den Farben Elfenbein, Grau oder Grau-Grün-Beige erhältlich. Möchten Gastronomen ihren Outdoor-Bereich mit ländlichen Ele-menten aufpeppen, setzen auch Pflanzen besondere Akzente. Gefä-ße aus Sandstein, Schiefer oder Granit, aber auch Bananenblättern oder Leder schaffen dabei eine Verbindung von Natur und Architek-tur. „Pflanzen und Gefäße schaffen den sympathischen Auftritt, der Image und Design eines Hauses widerspiegeln kann“, betont Lutz- Peter Kremkau, Geschäftsführer des bundesweiten Qualitätsverbunds Die Raumbegrüner. „Mit der professionellen Gestaltung von Terrasse, Garten und Eingang gewinnen Gastronomen eine wichtige Visiten-karte hinzu.“ Das Unternehmen setzt deutschlandweit Verbundpart-ner ein, die Gestaltungswünsche im Innen- und Außenbereich pro-fessionell umsetzen. „Pflanzen können mit üppigem, großblättrigem Foto: GO IN PALAZZO® STYLE . 500 × 500 cm . Sonnenschutz-Faktor 50+ «Wir haben einen Schatten. Sie auch?» Finden Sie Ihren optimalen Schirm auf: glatz.ch Kontaktieren Sie uns per E-Mail: anfrage@glatz.ch Oder lassen Sie sich beraten unter: +41 52 723 66 33 GO IN 1-2/2015 29


first_class_01_02_2015
To see the actual publication please follow the link above