Page 15

24_Stunden_Gastlichkeit_01_2015

„PRO neue LMIV Wir sehen die neue Lebensmittelinformationsverordnung sehr positiv, denn die Allergenkennzeichnung von loser Ware stellt einen wichti-gen Servicebaustein dar. Dabei darf man allerdings nicht vergessen,„ dass die Umsetzung vor allem kleine Gastronomen mit wechselnder Tageskarte vor eine große Herausforderung stellen wird. im Vorweihnachtsgeschäft noch eine umsetzbare Lösung finden“, macht sie ihrem Ärger Luft. Die gleiche Meinung vertritt auch Iris Marianne Stegmayr vom Restaurant Vegelangelo in München, die noch bis Herbst nichts von der Allergenkennzeichnung wusste. „So etwas in der stressigen Weihnachtszeit einzuführen ist mal wieder eine typische EU-Entscheidung vom grünen Tisch der Theoretiker“, ärgert sie sich. Lernen von den Großen Deutlich besser vorbereitet ist die System- und Großgastronomie – wahrscheinlich auch aufgrund der höheren Zahlen hinsichtlich Gästen und Gerichten. „Alle Allergene und einige zusätzliche Informationen (z. B. Schweinefleisch) werden bei uns über unsere Allergenfibel zugänglich gemacht. Diese liegt in den Stores aus bzw. kann online heruntergeladen werden. Wir bieten diesen Service bereits seit 2009 an, die Umsetzung der neuen LMIV stellt daher keine neue Herausforderung für uns dar“, sagt Teresa Tesche, Head of Food & Beverage Management von dean&david. „Trotzdem ist es grundsätzlich eine große Verantwortung „ und es bedarf stetigem Engagement, Gäste zuverlässig zu informieren.“ CONTRA neue LMIV „ Auch die deutschen Studentenwerke sind vorbildlich auf die Allergenkennzeichnung vorbereitet: „Die Studierenden und alle weiteren Gäste werden schriftlich über Allergene informiert, und die Beschäftigten der Studentenwerke in der Hochschulgastronomie geben gerne auch mündlich Auskunft“, bestätigt Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks. Im Studentenwerk Dresden werden die Allergene auf dem Speiseplan z. B. schon seit Jahren gekennzeichnet. Den Anstoß hierzu gaben die Gäste durch ihre steigende Nachfrage nach mehr Informationen, sowie das selbst gesetzte Ziel des Studentenwerks, auch diesen Gästen die Möglichkeit zu geben, die Mensen zu besuchen. Die Kennzeichnung der Allergene wird direkt von den Rezepturen der Speisen auf Monitore oder den Speiseplan im Internet übertragen. Ein PC-gestützes Warenwirtschaftssystem sichert im Hintergrund Fehler ab. Ob kleines À la carte-Restaurant oder große Mensa – die Allergenkennzeichnung ist für alle Pflicht und die ersten Kontrollen werden wahrscheinlich nicht lange auf sich warten lassen. lan MEHR INFOS Mehr Informationen rund um das Thema Allergene finden Sie online: www.gastroinfoportal.de/allergene – z. B. wie die Kennzeichnung im Detail aussehen muss und wann eine mündliche Information ausreicht. Teresa Tesche, Head of Food & Beverage Management, dean&david Die Allergenkennzeichnung bereitet uns manches Kopfzerbrechen, denn sie ist im À la carte-Geschäft mit ausschließlich frischen Zutaten und wöchentlich wechselnder Karte schwer umzusetzen. Die Regelung ist für die Menschen mit Unverträglichkeit gegenüber rohen Karotten, Apfel, Petersilie usw. nicht wirklich hilfreich. Adelheid Andruschkewitsch, Bioland-Restaurant Rose, Vellberg ALLERGENKENNZEICHNUNG Fotos: dean&david, Bioland-Restaurant Rose Ab 13.12.2014 muss laut der EU-Verordnung Nr. 1169/2011 bei allen losen Produkten und Gerichten, die zum sofortigen Verzehr angeboten werden, über die enthaltenen Allergene informiert werden. Unser Handbuch „Achtung Allergene“ klärt auf!  Fachinformationen Wie gelingt eine übersichtliche Allergenkennzeichnung? Wie sieht ein allumfassendes Allergenmanagement im Betrieb aus? Welche Chancen bietet die neue Lebensmittelinformationsverordnung?  Checklisten  Tipps Umfangreiches Adressenverzeichnis: Welche Unternehmen bieten Unterstützung? Wer liefert was?  Die wichtigsten Unternehmen auf einen Blick E-Paper: 16 €, Printausgabe: 18 € (inkl. MwSt) B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG  Ridlerstr. 37  80339 München  muc@blmedien.de  www.gastroinfoportal.de Fotos: © Coloures-Pic - Fotolia.com; © Les Cunliffe - Fotolia.com


24_Stunden_Gastlichkeit_01_2015
To see the actual publication please follow the link above