Page 37

first_class_11_2014

Foto: Palux eventküche Injektion ist ein Wasserzulauf – laut Janine Kühn von Retigo – nur dann nötig, wenn das Gerät im Dampf-/Kombidampfmodus betrieben werden soll oder die automatische Reinigung benötigt wird. Auch der Wasserablauf kann, aber muss nicht vorhanden sein: „Beim vorübergehenden Einsatz an einem Veranstaltungsort arbeiten unsere Kunden häufig nur mit einem Auffangbehälter für Wasser“, erzählt sie und ergänzt: „Das ist dank des geringen Wasserverbrauchs in der Regel problemlos möglich.“ Der Convotherm mini mobil hat dafür z. B. eine integrierte Frisch- und Brauchwasserschublade. Sabine Zimmerer von Rational hebt zudem den Aspekt der Abluft hervor: „Ablufttechnische Voraussetzungen können ratsam oder zwingend notwendig sein. Es ist ein großer Unterscheid, ob Speisen gegrillt oder lediglich regeneriert werden.“ Bezüglich der Spültechnik bei Events verweist Matthias Leibitz von Hobart vor allem auf einen vorhandenen Starkstromanschluss, da dieser gewährleistet, dass die Maschine kurze Programmzeiten von 90 Sekunden erreicht, denn „gerade bei Events muss es schnell gehen“. Egal ob Kombidämpfer, thermische Einzelgeräte oder Spültechnik – die kompakten Geräte zeigen, dass sie die richtige Wahl für kleinere aber auch größere Events sind und lassen – trotz ihrer kleinen Größe – jedes Event groß rauskommen. sar Technik für Eventküchen: www.convotherm.de, www.mkn.de, www.palux.de, www.rational-online.de, www.retigo.de, www.hobart.de, www.winterhalter.de INFO Alden Hotel Zürich · Alte Pfarrey · Auerbachs Keller · Blücher Dörscheid · Bocuse Lyon · Böse hof · Brauereigasthof Aying · Burg Wernberg Caritas · CVJM · Diakonie Martinsberg · DJH Doerr Feudingen · Em Krützche · Essenz Neuss Freiberger Schnabelwaid · Freinsheimer Hof Hirschen Eglisau · Hochwiesmühle · Hof zur Linde · Hohenstein Coburg · „il Divino“ · Jäger Mobile Technik von Palux auf welche die UC-Maschinen sowie die Spülkörbe passen. Eine integrierte Wasserenthärtung beim Modell von Hobart sorgt dafür, dass „die Maschine immer geschützt ist, egal welche Wasserqualität vor Ort herrscht“ – erklärt Matthias Leibitz. Winterhalter empfiehlt für „außer Haus“ die UC-Maschine mit eingebauter Teilentsalzung, die im Gegensatz zur reinen Enthärtung nahezu belagfreie Spülergebnisse liefert. Ein weiterer Vorteil: Es wird kein zusätzlicher Platz für eine Teilentsalzungspatrone benötigt. „Damit bietet sie sich gerade für enge und begrenzte Platzverhältnisse und Räumlichkeiten an“, resümiert Michael Kosziollek. Anschluss geschafft Auch vor Ort gilt es einige Aspekte zu beachten, damit Köche dort überhaupt erst aktiv werden können. Je nach Gerätegröße muss ein 230- bis 400-V-Elektroanschluss vorhanden sein sowie ein Zu- und Abwasseranschluss, führt Dr. Martin Behle von Convotherm an. Bei Kombidämpfern mit tor Potsdam · Jagdhaus Eiden · „Jean“ Eltville · Lafer‘s Stromburg · Landhaus Scherrer Landhaus St. Urban · Landhotel Voshövel · Menge Arnsberg · Mesa Zürich · Münz- + Naschwerk Siegen · Namenlos Ahrenshoop · Palace St. George · Pfeffermühle · Schloss Elmau · Schweizer Bodensee Schifffahrt · Stadtpfeiffer · Stüber‘s Restaurant · Waldhotel Sonnora · Weinhaus Anker · Weinschänke Rohdental · Wittmann Neumarkt · Zugbrücke Grenzau nötig ist, direkt vor Ort zu kochen: „Im Bankettsystem ist es bei einem nahegelegenen Veranstaltungsort möglich, weiterhin in der Küche zu arbeiten. Beim Transport sichern dann Thermohauben, dass die Speisen bei Ausgabetemperatur verbleiben und nicht verunreinigt werden.“ Soll vor Ort ein kleines Frontcooking mit Geräten aus dem eigenen Fundus stattfinden, so kann Palux für seine thermischen Auftischgeräte je nach Kundenanforderung fahrbare Einheiten realisieren. Klein & rein Wenn die thermischen Geräte ihre Arbeit getan haben, die Gäste satt und glücklich sind, kommen Spülmaschinen im Kleinformat vor Ort zum Einsatz. Hobart empfiehlt z. B. kompakte Geräte wie die 70 kg „leichte“ Geschirrspülmaschine Profi FXS-10A, da sich diese schnell auf- und abbauen lässt. „Wichtig ist, dass Transport und Installation durch eine einzelne Person durchgeführt werden können und die Chemie im Handumdrehen angeschlossen ist“, betont der Market Manager Matthias Leibitz. „Die Profi FXS-10A kann auf einer Palette transportiert und innerhalb weniger Minuten an Wasser und Storm angeschlossen werden.“ Für die Durchführung von Caterings hat Winterhalter die Untertischspülmaschinen der UC-Serie im Programm, die es in vier Ausführungen sowie Gerätegrößen gibt. „Die Bistrovariante ist in der Eventküche auf kleinem Raum ideal, da der Allrounder in einem Durchgang Geschirr, Gläser und Besteck hygienisch sauber spült“, zeigt Michael Kosziollek aus Werbung und Kommunikation des Unternehmens Vorteile auf. Rückstände wie Fett oder Stärke seien kein Problem für das Spülsystem VarioPower. Für Events gibt es mobile Geräteausführungen, die fahrbar sind, bzw. mobile Wagen, www.eibach-die-kueche.de www.eibach-der-planer.de i n f o@eibach-die-kueche.de . Te l e f o n : + 4 9 ( 0 ) 27 35 / 21 5 9 . Te l e f a x : + 4 9 ( 0 ) 27 35 / 60 63 7


first_class_11_2014
To see the actual publication please follow the link above