Hotel Prinzregent, Edenkoben: Neue silberne Ausrüstung

first_class_11_2014

Fotos: Hotel Prinzregent Neue silberne Ausrüstung team vor allem bei Außer-Haus-Caterings zugute kommen soll. Geräte, auf die der Hotelinhaber und gelern-te Koch seit Beginn an setzt, sind die Self- CookingCenter von Rational. „Den Herstel-ler kenne ich bereits lange. Rational war in meinem beruflichen Werdegang eigentlich immer dabei“, erinnert sich Alexander Kurz. In der Anfangszeit, Ende 2008, hatte er zwei der Rational-Kombidämpfer geleast sowie zwei Geräte aus einem von seinen Eltern gepachteten Betrieb übernommen. Auch heute sind vier Geräte im Einsatz, darunter auch neuere Generationen. Für den Ein-satz im Catering sind diese auf fahr-bare Gestelle montiert. Im Dauereinsatz Sind die Kombidämpfer nicht auf einem „Außeneinsatz“ für externe Caterings, sind sie in der Küche im Dauereinsatz. „Das fängt morgens schon mit dem Aufbacken der Crois-sants für das Frühstück an“, nennt Alexander Kurz ein Beispiel. Teilweise wird auch auf die Möglichkeit des Nachtgarens zurückgegriffen. „Wir versu-chen alle Funktionen des Gerätes zu nutzen. Natürlich könnten wir die eine oder andere aber mit Sicherheit besser anwenden“, räumt der Hotelinhaber ein. Köche würden sich oftmals auf ein Garprogramm „einschießen“ und viele Funktionen oder Möglichkeiten sehe man erst im praktischen Gebrauch. „Wenn wir auf eine neuere Generation der Kombidämpfer umstellen würden, wäre es sinnvoll, einen Koch von Rational für ein paar Tage im alltäglichen Küchenbetrieb zu haben, der praxisnah ins Geschehen eingreifen und Tipps geben kann“, ist Alexander Kurz über-zeugt. Grund für den Küchenumbau war, dass die Kapazität nicht mehr ausgereicht hat, weil im Jahr 2013 mit dem Luitpold ein eigenständig wirtschaftendes Hotel an das bestehende Hotel Prinzregent angebaut wurde. Die Küche musste deshalb nachziehen. Die Hotelgäste kommen laut Alexander Kurz nicht nur wegen der ruhigen Lage, inmit-ten von Weinbergen nach Edenkoben, sondern auch des Essens wegen. Die Speisekarte trägt die Handschrift des Küchenchefs Rüdiger Glanz. Neben klassischen Gerichten wie Rumpsteak Wenn der Hotelinhaber selbst in der Spülküche schuftet, seine ganze Küchenmannschaft einen Tag lang freibekommt und 170 Gäste dennoch kulina-risch verwöhnt werden, hat das „Hotel Prinz-regent zum Tanz“ geladen. Anlass für die Küchenparty vor ein paar Wochen, bei der Mitarbeiter der Ausstatter in der Küche brut-zelten, war der Küchenumbau, der in diesem Jahr mit Tischer Gastro umgesetzt wurde. Um zusätzliche Fläche für den Umbau der Küche zu gewinnen, wurde die Spülküche in einen anderen Raum verlegt, der zuvor eine andere Nutzung hatte. Zudem wurde der komplette Herdblock erneuert, der darüber hinaus nun auch per Induk-tion und nicht mehr mit Gas betrieben wird. Außerdem sind wei-tere Geräte, wie die Multifunkti-onsgeräte von Frima neu hinzu-gekommen, was dem Küchen- Nach einem Küchenumbau erstrahlt das Hotel Prinzregent in Edenkoben in neuem Silberglanz, um für die Zukunft gerüstet zu sein. eventküche


first_class_11_2014
To see the actual publication please follow the link above