Page 49

first_class_08_2014

Fotos: S&T AG – Division Funworld, Stöckel Söhne, Wäschekrone, Gastros Switzerland A Sprachkompetenz schulen: Die Sprachkurse „Englisch für Hotel und Tourismus“ sowie „Spanisch für Hotel und Tourismus“ von Lin-guaTV nehmen gezielt klassische Gesprächssituationen aus dem Hotelalltag in den Fokus: von der Zimmerbuchung eines Gastes, dem freundlichen Empfang an der Rezeption und die Vereinbarung von Weckrufen über den Umgang mit Beschwerden und der Emp-fehlung von Touristenattraktionen sowie Restaurants bis hin zum Small Talk. Für diese Situationen vermitteln sie anschaulich anhand von Videoszenen das notwendige Wissen zu Vokabular, Grammatik und Aussprache. Das Kursange-bot ist am PC und unterwegs via mobilen Endgeräten on-demand abrufbar. www.linguatv.com  Nächste Stufe der Speisewarmhaltung: Mit der InductWarm®-Serie 200 will Gastros Switzer-land die Speisewarmhaltung wesentlich weiterentwickeln. Mit dem Internorga Zukunftspreis 2013 ausgezeichnet, kommen die Auftisch- und Einbaugeräte dafür als steckerfertige Einheit, deren In-duktionsfläche in bis zu drei Zonen unterteilt werden können. Gesteuert werden die vier Warmhal-testufen des Systems über eine Fernbedienung oder wahlweise auch direkt am Gerät durch ein Touchpanel. Neben dem InductWarm®- Porzellan, können damit auch alle induktionsfähigen Behälter verwen-det werden. Die zurückhaltend elegante Geräteserie setzt auf eine hohe Energieeffizienz. www.gastros.ch  Kinder überzeugen: Der Kinderterminal Touch Toy von S&T – Division Funworld ist z. B. in Spielecken oder der Lobby ein echter Blickfang. Er wartet mit 16 kindgerechten Spielen auf und fördert die jungen Gäste im Alter von drei bis acht Jahren in Sachen Konzentration, Lernfähig-keit und Kreativität. Spiele wie Zählen, Wörter, Zeichnen, Puzzle oder Anmalen trainieren das Grundwissen. Regel-mäßige Updates sind dank der Online-Vernetzung des Systems möglich. In drei Ausführungen als Sitzgerät erhältlich, benötigt der Terminal weniger als 1 m² Platz, ab-gerundete Ecken sorgen für Sicherheit. Mit dem OEM Kit können Hoteliers auch ihr eigenes Mobiliar zum Kinderterminal umfunk-tionieren oder das Gerät in die Wand einbauen. Zudem lässt sich das Frontdesign individuell gestalten und branden. Auf Wunsch kann außerdem Werbung im Terminal integrieret werden, der mit oder ohne Münzeinwurf einsetzbar ist. www.funworld.com UNTERNEHMEN IM NETZ markt & trend ANZEIGE A Eis sauber portionieren: Stöckel Söhne Metallwarenfabrik hat neue Portionierertrockner entwickelt, die in die bewährten Stöckel Spülsysteme integrierbar sind und so für noch mehr Hygiene sorgen. Wassertropfen, die nach dem Spülen an der Portioniererschale anhaften, werden weg-geblasen und gelangen nicht mehr in das Eis. Druckluft, die aus dem Düsenstift aus Spezialkunststoff und einer neu entwickelten Edelstahl-Flüsterdüse aus-tritt, trocknet zugleich die Innen- und Außenschale. Betrieben wird der Portionierertrockner mit Druckluft bei drei bis acht barDruck. Die nötige Luftmenge kann direkt am Trockner individuell reguliert werden. Das Gerät ist als Einbau- modell oder zur Wandmontage in diversen Größen lieferbar. www.stoeckel-soehne.de Energiekosten runter: Der Strom- und Gashändler Nexus Energie berät Hotels dabei, die stetig steigenden Kosten für Gas und Strom zu reduzie-ren. Da bei Hotels rund 70 % der Energie zu Lasten der Wärmeerzeugung genutzt wird, zeigt er Möglichkeiten eines Austauschs der Heizungsanlage oder einer Kraft-Wärme-Kopplung auf. Auf Strom entfallen zwar nur 30 % des Energieverbrauchs, allerdings ist er auch rund viermal teurer als Erd-gas. Hier kann der Hotelier z. B. durch die Umstellung von Küchengeräten auf Gasbetrieb, den Einsatz energieeffizienter PCs und TV-Geräte sowie in besonderem Maße durch den Austausch der Leuchtmittel durch LED-Lampen gegensteuern. www.nexus-energie.de C Kimono-Bademantel: Wäschekrone hat neue Frottierwä-sche in sein Sortiment aufgenom-men. Der Leichtpiquet-Bademantel ist in den Farben Weiß, Marine oder in Weiß mit marinefarbener Kontrastbiese an der Kragenblende in den Größen M bis XXL erhältlich. Die Innenseite des in Kimo-noform geschnittenen Mantels besteht aus weichem Interlock-Jersey, die Außenseite ist optisch durch ein Waffel-Piquet-Muster hervorge-hoben. Zum Bademantel liefert Wäschekrone weiße Badeslipper in der Universalgröße 28. Außerdem hat das Unternehmen eine neue Hand- und Badetuchserie im Programm. Die aus voluminösem Walkfrottier gefer-tigten Tücher sind in den Farben Weiß und Titan erhältlich und bei 60°C waschbar. www.waeschekrone.de 8/2014 49


first_class_08_2014
To see the actual publication please follow the link above